VERBIO Vereinigte BioEnergie AG

  • WKN: A0JL9W
  • ISIN: DE000A0JL9W6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.11.2019 | 12:45

VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Preliminary announcement of the publication of quarterly reports and quarterly/interim statements

VERBIO Vereinigte BioEnergie AG / Preliminary announcement on the
disclosure
of financial statements
15.11.2019 / 12:45
Preliminary announcement of the publication of quarterly reports and
quarterly/interim statements transmitted by DGAP - a service of EQS Group
AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

VERBIO Vereinigte BioEnergie AG hereby announces that the following
financial reports shall be disclosed for the business year 2019/2020:

Report: Quarterly/ Interim statement within the 2nd half-year
Date of disclosure / German: May 07, 2020
Date of disclosure / English: May 07, 2020
German:
https://www.verbio.de/investor-relations/aktuelles-publikationen/finanzberi
chte/
English:
https://www.verbio.de/en/investor-relations/news-publications/financial-rep
orts/



15.11.2019 The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Archive at www.dgap.de
Language: English Company: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG Ritterstraße 23 (Oelßners Hof) 04109 Leipzig Germany Internet: www.verbio.de End of News DGAP News Service

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.