Vita 34 AG

  • WKN: A0BL84
  • ISIN: DE000A0BL849
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.10.2021 | 13:32

Vita 34 AG: Umtauschangebot PBKM - Mindestannahmequote von 95% überschritten

Vita 34 AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen/Kapitalerhöhung
Vita 34 AG: Umtauschangebot PBKM - Mindestannahmequote von 95% überschritten

28.10.2021 / 13:32 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE BESTIMMT, WEDER UNMITTELBAR NOCH MITTELBAR, IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, JAPAN, SÜDAFRIKA ODER JEDE ANDERE JURISDIKTION, IN DENEN DIES EINE VERLETZUNG DER ANWENDBAREN RECHTLICHEN BESTIMMUNGEN DARSTELLEN WÜRDE.

Vita 34 AG: Umtauschangebot PBKM - Mindestannahmequote von 95% überschritten

Leipzig, 28. Oktober 2021 - Die Vita 34 AG ("Vita 34") teilt im Zusammenhang mit dem freiwilligen öffentlichen Umtauschangebot der Vita 34 an die Aktionäre der Polski Bank Komórek Macierzystych S.A., Warschau, ("PBKM") mit, dass die Gesamtzahl der PBKM-Aktien, für die das Umtauschangebot bis zum 28. Oktober 2021, 12:30 Uhr (MESZ), angenommen wurde, zuzüglich der PBKM-Aktien, die die Vita 34 oder ihre Tochtergesellschaften selbst halten, zuzüglich der PBKM-Aktien, für die die Vita 34 und ihre Tochtergesellschaften außerhalb des Umtauschangebots vertragliche Vereinbarungen über den Eigentumserwerb geschlossen haben, 9.090.625 PBKM-Aktien beträgt. Dies entspricht etwa 97,34% der ausstehenden PBKM-Aktien. Damit wurde die Mindestannahmequote von 95% der PBKM-Aktien überschritten und - vorbehaltlich etwaiger Rücktrittsrechte - die entsprechende Angebotsbedingung erfüllt.

Vorbehaltlich der Erfüllung der weiteren Vollzugsbedingungen wird der Aktientausch voraussichtlich bis zum 15. November 2021 vollzogen werden. Auf Basis des Beschlusses der außerordentlichen Hauptversammlung der Vita 34 vom 13. Juli 2021 wird das Grundkapital der Vita 34 in diesem Zusammenhang voraussichtlich von EUR 4.145.959,00 um mindestens EUR 11.817.812 auf mindestens EUR 15.963.771 durch Ausgabe von mindestens 11.817.812 neuen auf den Namen lautende Stückaktien erhöht werden.

Wichtiger Hinweis:

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Umtausch oder zum Erwerb, noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Umtausch oder Erwerb von Aktien dar. Auch stellt diese Veröffentlichung weder ein Erwerbsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Aktien der PBKM oder Vita 34 dar. Die endgültigen Bedingungen und weiteren Bestimmungen bezüglich des Umtauschangebots sind in dem Wertpapierprospekt (einschließlich seiner Nachträge) enthalten, dessen Veröffentlichung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gestattet wurde. Anlegern und Inhabern von PBKM-Aktien wird dringend empfohlen, den Wertpapierprospekt (einschließlich seiner Nachträge) und alle anderen Dokumente im Zusammenhang mit dem Umtauschangebot zu lesen, da sie wichtige Informationen enthalten.

Vorbehaltlich der im Wertpapierprospekt beschriebenen Ausnahmen bzw. der von den zuständigen Aufsichtsbehörden gewährten Ausnahmen wird weder direkt noch indirekt ein Umtauschangebot in Jurisdiktionen unterbreitet, in denen dies eine Verletzung der anwendbaren rechtlichen Bestimmungen darstellen würde.

Insbesondere erfolgt das Umtauschangebot nicht, und werden die Aktien der Vita 34 AG, die als Gegenleistung an PBKM-Aktionäre ausgegeben werden sollen ("Vita 34-Angebotsaktien"), weder direkt noch indirekt, in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Hoheitsgebiete, einem Bundesstaat der U.S.A. und dem Bundesdistrikt Columbia) ("U.S.A."), Australien, Kanada, Japan oder Südafrika angeboten, verkauft oder dorthin geliefert werden. Die Vita 34-Angebotsaktien wurden und werden nicht gemäß den Vorschriften des United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung ("Securities Act") oder gemäß den Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates, Bezirkes oder einer anderen Jurisdiktion der U.S.A. registriert.




Kontakt:
Dr. Wolfgang Knirsch (Vorstandsvorsitzender), Andreas Schafhirt (Finanzvorstand)

28.10.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Vonovia SE: Vorstandsmitglieder von Vonovia werden ihre Bezugsrechte ausüben

30. November 2021, 16:02

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Capital Markets Day

08. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

clearvise AG

Original-Research: clearvise AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

30. November 2021