MEDIQON Group AG

  • WKN: 661830
  • ISIN: DE0006618309
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.08.2019 | 19:19

Tochterfirma Ookam Software GmbH schließt einen Kaufvertrag über einen Mehrheitsanteil an einem spezialisierten ERP-Anbieter abMEDIQON Group AG:

MEDIQON Group AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
Tochterfirma Ookam Software GmbH schließt einen Kaufvertrag über einen Mehrheitsanteil an einem spezialisierten ERP-Anbieter abMEDIQON Group AG:

23.08.2019 / 19:19 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Vorstand und Aufsichtsrat der MEDIQON Group AG haben beschlossen, einem Geschäftsanteils- und Optionskaufvertrag zum Erwerb von 51 Prozent der Anteile an der Parity Software GmbH durch die Ookam Software GmbH (60%), wiederum Tochtergesellschaft der MEDIQON Beteiligungsgesellschaft GmbH, und einem Co-Investor zuzustimmen (40%).

Das Unternehmen mit Sitz in Eberdingen entwickelt und vertreibt eine integrierte ERP-Software, inklusive ERP-affiner Funktionen. Ihr Geschäft umfasst ebenfalls Beratung, Implementierung, Customizing, Schulung sowie laufenden Service und Support rund um die eigenen Produkte. Seit vielen Jahren erfolgreich am Markt aktiv, verfügt das Unternehmen über eine stabile Kundenbasis in mehr als 200 mittelständischen Unternehmen. Die Beteiligung erfolgt in enger Abstimmung mit dem bestehenden Management. Die Parity Software GmbH soll als unabhängige Einheit bestehen bleiben und nachhaltig zur positiven Geschäftsentwicklung der gesamten Gruppe beitragen.

Der endgültige Kaufpreis wird voraussichtlich im niedrigen einstelligen Millionenbereich liegen. Die Vertragsunterzeichnung (Signing) ist heute erfolgt. Für die Durchführung der Transaktion wurde eine Akquisitionsgesellschaft gegründet.


23.08.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Fortsetzung des Wachstumskurses erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnete die UniDevice AG ein deutliches Umsatz- (+5,9 %) und überproportionales EBIT-Wachstum (+38,6 %). Der Broker für Kommunikations- und Unterhaltungselektronik mit Schwerpunkt auf hochpreisige Smartphones erwartet für das Gesamtjahr die Fortsetzung des eingeschlagenen Wachstumskurses und weiterhin eine spürbare Verbesserung des Rentabilitätsniveaus. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 3,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Coreo AG

Original-Research: Coreo AG (von GBC AG): Kaufen

18. September 2020