The NAGA Group AG

  • WKN: A161NR
  • ISIN: DE000A161NR7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.04.2020 | 13:29

The NAGA Group AG erzielt im ersten Quartal 2020 Rekordumsatz von 7 Mio. Euro

The NAGA Group AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
The NAGA Group AG erzielt im ersten Quartal 2020 Rekordumsatz von 7 Mio. Euro

07.04.2020 / 13:29 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

The NAGA Group AG erzielt im ersten Quartal 2020 Rekordumsatz von 7 Mio. Euro

Hamburg, 7. April 2020 - Die The NAGA Group AG (ISIN: DE000A161NR7, Börsenkürzel: N4G) hat das erste Quartal 2020 mit einem vorläufigen Umsatz von ca. 7 Mio. Euro (Q1/2019: 0,6 Mio. Euro) und einem vorläufigen Nettogewinn von +2,1 Mio. Euro (Q1/2019: Nettoverlust -3,9 Mio. Euro) abgeschlossen. Das vorläufige EBITDA belief sich im ersten Quartal auf +3,3 Mio. Euro (Q1/2019: -2,8 Mio. Euro) und das vorläufige EBIT lag bei +2,2 Mio. Euro (Q1 2019: -3,9 Mio. Euro). Hierbei wurden 1,2 Mio. Trades für das Quartal und ein Handelsvolumen von 23 Mrd. Euro verzeichnet. Darüber hinaus haben Kunden mehr als 12,5 Mio. Euro auf die Plattform eingezahlt. Der aktive Kundenstamm hat sich seit Jahresbeginn verdoppelt, während sich die Anzahl der Neuanmeldungen im gleichen Zeitraum verdreifacht hat.

Dank der im Jahr 2019 durchgeführten Restrukturierung verfügt NAGA heute über eine sehr schlanke und dynamische Kosten- und Betriebsstruktur. Besonders während der Corona-Virus-Krise hat sich NAGA sehr schnell angepasst. Das Unternehmen hat eine vollständige Remote-Arbeitsumgebung eingerichtet und gleichzeitig sichergestellt, dass die Plattform ohne Unterbrechungen funktioniert. Auf der technologischen Seite hat NAGA die Systemkapazität erhöht. So konnte man den steigenden Kundenanforderungen und Transaktionsvolumen problemlos gerecht werden.

Eine Prognose für das Geschäftsjahr 2020 plant die Gesellschaft im Rahmen der Aufstellung des Jahresabschlusses 2019 abzugeben.

Kontakt:

The NAGA Group AG
Andreas Luecke
Vorstand
Hohe Bleichen 12
20354 Hamburg
T: +49 (0)40 524 77910
E: ir@naga.com

Ende der Ad-hoc Mitteilung

 


07.04.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Linde Recognized as a Leader in Diversity & Inclusion by DiversityInc

22. Mai 2020, 11:59

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

20. Mai 2020