SÜSS MicroTec SE

  • WKN: A1K023
  • ISIN: DE000A1K0235
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.08.2020 | 16:58

SÜSS MicroTec SE: Vorstandsvorsitzender strebt vorzeitiges Ausscheiden an

SÜSS MicroTec SE / Schlagwort(e): Personalie
SÜSS MicroTec SE: Vorstandsvorsitzender strebt vorzeitiges Ausscheiden an

04.08.2020 / 16:58 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Vorstandsvorsitzende der SÜSS MicroTec SE, Dr. Franz Richter, hat heute den Aufsichtsrat gebeten, die Suche nach einem Nachfolger umgehend zu starten und seine bis zum 31. August 2022 laufende Bestellung und Anstellung als Vorstandsvorsitzender der SÜSS MicroTec SE nach erfolgreicher Suche vorzeitig zu beenden. Der Aufsichtsrat bedauert die Bitte von Herrn Dr. Richter, respektiert aber diese zugleich und wird nunmehr umgehend einen Prozess für die Suche nach einem Nachfolger initiieren. Zugleich hat sich Herr Dr. Richter gegenüber dem Aufsichtsrat bereit erklärt, bis zur Berufung eines Nachfolgers das Amt des Vorstandsvorsitzenden der SÜSS MicroTec SE weiterhin auszuführen.




Kontakt:
SÜSS MicroTec SE
Sabine Radeboldt
Investor Relations
Schleissheimer Strasse 90
85748 Garching, Deutschland
Tel.: +49 (0)89 32007-161
Fax: +49 (0)89 32007-451
Email: sabine.radeboldt@suss.com

04.08.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Schloss Wachenheim AG

Original-Research: Schloss Wachenheim AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen

29. September 2020