splendid medien AG

  • WKN: 727950
  • ISIN: DE0007279507
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.12.2018 | 14:15

splendid medien AG: Splendid Medien AG bestätigt trotz abgeschwächter Umsatzprognose die Ergebniserwartung für das Geschäftsjahr 2018

splendid medien AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Sonstiges
splendid medien AG: Splendid Medien AG bestätigt trotz abgeschwächter Umsatzprognose die Ergebniserwartung für das Geschäftsjahr 2018

06.12.2018 / 14:15 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Splendid Medien AG bestätigt trotz abgeschwächter Umsatzprognose die Ergebniserwartung für das Geschäftsjahr 2018

(Köln, 6. Dezember 2018) - Die Splendid Gruppe konnte im zweiten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 (Bilanzstichtag 31.12.2018) deutliche Umsatz- und Ergebnisverbesserungen gegenüber der ersten Jahreshälfte erreichen.

Nach dem bisherigen Geschäftsverlauf im zweiten Halbjahr rechnet der Vorstand für das Gesamtjahr 2018 nun mit einem Konzernumsatz von EUR 49 Mio. bis EUR 52 Mio., der damit unterhalb der bisher kommunizierten Jahresumsatzprognose von EUR 53 Mio. bis EUR 57 Mio. liegen wird.

Aufgrund verbesserter Kostenverläufe wirkt sich diese nun abzusehende Umsatzabweichung aber nicht auf die Konzern-Ergebniserwartung der Splendid Medien AG aus. Der Vorstand bestätigt unverändert seine Prognose für das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in einer Bandbreite von EUR 1,0 bis EUR 3,0 Mio. sowie ein ausgeglichenes bis leicht positives Konzernjahresergebnis für das Geschäftsjahr 2018. Damit wird die Splendid Gruppe nach dem hohen Konzernverlust im Geschäftsjahr 2017 wieder - wie prognostiziert - in die Gewinnzone zurückkehren.

Der Geschäftsbericht 2018 der Splendid Medien AG wird Ende März 2019 veröffentlicht.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Splendid Medien AG
Investor Relations
Karin Opgenoorth
Alsdorfer Str. 3
50933 Köln
Tel.: 0221-95 42 32 99
Fax: 0221-95 42 32 613
karin.opgenoorth@splendid-medien.com




Kontakt:
Splendid Medien AG
Investor Relations
Karin Opgenoorth
Alsdorfer Str. 3
50933 Köln
Tel.: 0221-95 42 32 99
Fax: 0221-95 42 32 613
karin.opgenoorth@splendid-medien.com

06.12.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Rekord-Ergebnis in 2018

Nach starkem Schlussspurt hat die UniDevice AG in 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der B2B-Broker für hochpreisige Smartphones sollte auch künftig eine hohe Nachfrage verzeichnen und von der Ausnutzung unterschiedlicher Preisniveaus in den verschiedenen Ländern profitieren. Der Umsatz soll 2019 auf mindestens 380 Mio. € und in 2020 auf mindestens 410 Mio. € ansteigen, nachdem 2018 317 Mio. € erreicht wurden. Bei einem ermittelten Kursziel in Höhe von 2,35 € lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Linde plc: Linde plc Investor & Media Conference Call - Information

22. Februar 2019, 19:38

Aktueller Webcast

Ströer SE & Co. KGaA

Vorläufige Geschäftszahlen 2018

26. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Sanochemia Pharmazeutika AG

Original-Research: Sanochemia Pharmazeutika AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

21. Februar 2019