Sino-German United AG

  • WKN: SGU888
  • ISIN: DE000SGU8886
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 03.12.2019 | 09:18

Sino-German United AG: Sino-German United AG unterzeichnet neuen exklusiven Vertriebsvertrag mit Bitburger Braugruppe GmbH für die Marke Benediktiner Weißbier

Sino-German United AG / Schlagwort(e): Vertrag
Sino-German United AG: Sino-German United AG unterzeichnet neuen exklusiven Vertriebsvertrag mit Bitburger Braugruppe GmbH für die Marke Benediktiner Weißbier

03.12.2019 / 09:18 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Sino-German United AG unterzeichnet neuen exklusiven Vertriebsvertrag mit Bitburger Braugruppe GmbH für die Marke Benediktiner Weißbier
 
Die Sino-German United AG (SGUAG), mit Sitz in München, und die Bitburger Braugruppe GmbH (Bitburger), mit Sitz in Bitburg, haben einen neuen exklusiven Vertriebsvertrag für die Weißbiermarke Benediktiner unterzeichnet.

Der Vertriebsvertrag mit einer maximalen Laufzeit von drei Jahren bis zum 31.12.2022, welcher an jährliche Ziel- und Mindestmengen, die jahresweise linear ansteigen und an Hektoliter gebunden ist, gilt für das gesamte Gebiet der Volksrepublik China (exklusiv Duty-Free, Hong Kong und Macao).

Im Geschäftsjahr 2018 existierte bereits ein derartiger Exklusivvertrag, welcher im Herbst 2018 in einen nichtexklusiven Vertrag umgewandelt wurde und bis dato galt. SGUAG verspricht sich von der erneuten Zusammenarbeit für die Marke Benediktiner auf exklusiver Basis für die kommenden Jahre eine bessere Planungssicherheit und weitere positive Effekte für den nachhaltigen Markenaufbau und Absatz.

Seit April 2016 arbeitet die SGUAG offiziell mit Bitburger zusammen und exportiert ausgewähltes deutsches Qualitätsbier der Braugruppe nach China. Die SGUAG geht trotz des neuen Vertriebsvertrags mit Bitburger, wegen der zurzeit herrschenden angespannten Marktsituation im chinesischen Importbiermarkt, von keiner großen Veränderung, sowohl positiv als auch negativ, bei der Umsatzentwicklung für das Jahr 2020 aus.

Ende der Mitteilung


Kontakt:
Philipp Birnstingl
Maximilianstraße 54
80538 München
+49 89 23886846
info@sgu-ag.de

03.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.