sino AG

  • WKN: 576550
  • ISIN: DE0005765507
  • Land: Germany

Nachricht vom 13.12.2019 | 14:37

sino AG | High End Brokerage: sino Beteiligungen GmbH wird 125.000 Aktien an der tick Trading Software AG zu 21,00 Euro pro Aktie verkaufen

sino AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
sino AG | High End Brokerage: sino Beteiligungen GmbH wird 125.000 Aktien an der tick Trading Software AG zu 21,00 Euro pro Aktie verkaufen

13.12.2019 / 14:37 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Düsseldorf, 13.12.2019

Die sino Beteiligungen GmbH, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der sino AG, verkauft außerbörslich 125.000 Aktien der tick Trading Software AG zu einem Preis von
21,00 EUR je Aktie und erlöst damit insgesamt rund 2,6 Millionen EUR. Es liegen Kauforders über 125.000 tick-TS Aktien zu 21,00 Euro pro Aktie vor, die technische Abwicklung des Verkaufs wird voraussichtlich bis Dienstag kommender Woche erfolgen.

Durch diesen Verkauf wird die sino Beteiligungen GmbH einen Gewinn nach Steuern und Kosten in Höhe von rund 1,5 Millionen EUR erzielen.
Die dadurch entstehende Liquidität dient im Wesentlichen zur Stärkung der Kapitalbasis.

Nach der Veräußerung wird die sino Beteiligungen GmbH mit rund 12,7% bzw. insgesamt 127.860 Aktien an der tick Trading Software AG beteiligt bleiben.




Kontakt:
Karsten Müller
Syndikus / Prokurist
Tel. +49 211 3611 2220

13.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit robuster Geschäftsentwicklung trotz starker Belastungen durch COVID-19-Pandemie

06. August 2020, 07:34

Aktueller Webcast

New Work SE

Q2 Results 2020

06. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Almonty Industries Inc.

Original-Research: Almonty Industries Inc. (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen

06. August 2020