PUMA SE

  • WKN: 696960
  • ISIN: DE0006969603
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 03.04.2020 | 09:28

PUMA SE: PUMA wird Aussetzung der Dividende vorschlagen und die Hauptversammlung am 7. Mai 2020 digital abhalten

PUMA SE / Schlagwort(e): Dividende
PUMA SE: PUMA wird Aussetzung der Dividende vorschlagen und die Hauptversammlung am 7. Mai 2020 digital abhalten

03.04.2020 / 09:28 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PUMA wird Aussetzung der Dividende vorschlagen und die Hauptversammlung am 7. Mai 2020 digital abhalten

Herzogenaurach, den 3. April, 2020 - Infolge der stark negativen Auswirkungen der aktuellen Sars-CoV-2-Krise auf unser Geschäft hat der Vorstand der PUMA SE beschlossen, der Hauptversammlung die Aussetzung der Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2019 vorzuschlagen. Außerhalb von China, Japan und Südkorea sind beinahe alle PUMA-Geschäfte sowie die unserer Partner aufgrund behördlicher Anordnungen vorübergehend geschlossen. Unser E-Commerce-Geschäft ist zwar noch in fast allen Märkten aktiv, macht aber weniger als 10% unseres Geschäfts aus. Dies hat natürlich zu einem erheblichen Rückgang des Konzernumsatzes und des Cash Flows geführt. Es ist derzeit nicht absehbar, wie lange diese Situation anhalten wird. Um diese Krise zu meistern, arbeiten wir eng mit allen unseren Partnern wie Händlern, Lieferanten, Vermietern, Banken und Behörden zusammen.

Wir reduzieren die Kosten und den Geldabfluss wo immer möglich, und ergreifen Maßnahmen zur Sicherung zusätzlicher Finanzierung, um gemeinsam mit unseren Partnern die Wertschöpfungskette in dieser Zeit aufrechtzuerhalten. Unser Ziel ist es, diese Krise gemeinsam mit ihnen zu überstehen. Wir konzentrieren uns jetzt darauf, die kurzfristigen Herausforderungen so gut wie möglich zu bewältigen, ohne jedoch die mittelfristige Dynamik des Unternehmens zu beeinträchtigen.

Die Sicherstellung der Finanzierung in der Krise ist von entscheidender Bedeutung, und wir glauben, dass die Aussetzung der Dividendenzahlungen sowie der Verzicht auf die Vorstandsgehälter zu 100% sowie die Kürzung der Gehälter unseres obersten Führungskreises um 25% unter den gegebenen Umständen die richtigen Maßnahmen sind.

Aufgrund der Ausbreitung von Sars-CoV-2 in Deutschland und der behördlich angeordneten Kontaktsperren haben der Vorstand und der Aufsichtsrat der PUMA SE beschlossen, die Hauptversammlung am 7. Mai 2020 als digitale Versammlung abzuhalten. Die Einladung hierzu wird spätestens am 15. April 2020 veröffentlicht. Gemäß dem am 28. März 2020 in Kraft getretenen Gesetz zur Bekämpfung der Auswirkungen von COVID-19 können Hauptversammlungen - zur Vermeidung großer Menschenansammlungen - auch ohne physische Anwesenheit der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten abgehalten werden. Die Hauptversammlung von PUMA am 7. Mai 2020 wird alle vom neuen Gesetz geforderten Bedingungen erfüllen. Um eine konsistente Kommunikation in einem sich schnell verändernden Geschäftsumfeld, das durch Sars-CoV-2 beeinflusst wird, zu gewährleisten, hat PUMA zudem beschlossen, den Termin für die Veröffentlichung der Ergebnisse des ersten Quartals 2020 um eine Woche vom 30. April 2020 auf den 7. Mai 2020 zu verschieben.

 

Media Contact:
Kerstin Neuber - Corporate Communications - PUMA - +49 9132 81 2984 - kerstin.neuber@puma.com

Investor Relations Contact:
Johan-Philip Kuhlo - Investor Relations - PUMA SE - +49 9132 81 3170 - investor-relations@PUMA.com

PUMA
 

PUMA is one of the world's leading sports brands, designing, developing, selling and marketing footwear, apparel and accessories. For more than 70 years, PUMA has relentlessly pushed sport and culture forward by creating fast products for the world's fastest athletes. PUMA offers performance and sport-inspired lifestyle products in categories such as Football, Running and Training, Basketball, Golf, and Motorsports. It collaborates with renowned designers and brands to bring sport influences into street culture and fashion. The PUMA Group owns the brands PUMA, Cobra Golf and stichd. The company distributes its products in more than 120 countries, employs more than 13,000 people worldwide, and is headquartered in Herzogenaurach/Germany.


03.04.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

Mountain Alliance: „Großer Digitalisierungsschub“

Furioses Börsendebüt für den Datenbankspezialisten Exasol. Einer der Profiteure: Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Mountain Alliance AG (MA, ISIN DE000A12UK08), die auch nach einem Teilexit noch rund 2% an Exasol hält. Aktuell notiert die MA-Aktie rund 30 % unter dem NAV. Financial.de sprach mit MA-CEO Daniel Wild über die stärksten Digitalisierungstrends, die kritische Größe von 100 Mio. Euro Börsenwert, den neuen Investor und weitere Aktienkäufe.

GBC-Fokusbox

Aves One AG: Kursziel 13,60 €

Die Aves One AG ist auch in der Corona-Krise als Bestandshalter von langlebigen Logistik-Assets mit langfristigen Mietverträgen gut aufgestellt. Das Unternehmen hat als Guidance einen Umsatz und ein EBITDA mindestens auf Vorjahresniveau verkündet. Unseres Erachtens sollte dies auch ohne Zukäufe gut machbar sein, da die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erworbenen Assets bereits zu einer höheren Umsatzbasis führen sollten. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 13,60 € ermittelt und vergeben ein KAUFEN-Rating.

News im Fokus

E.ON SE: E.ON zeigt Stärke und Zuverlässigkeit in der Krise

28. Mai 2020, 12:00

Aktuelle Research-Studie

Aroundtown SA

Original-Research: Aroundtown SA (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

28. Mai 2020