mic AG

  • WKN: A254W5
  • ISIN: DE000A254W52
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.05.2021 | 14:03

mic AG: Barkapitalerhöhung zur Finanzierung der Pyramid-Transaktion erfolgreich platziert

mic AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Fusionen & Übernahmen
mic AG: Barkapitalerhöhung zur Finanzierung der Pyramid-Transaktion erfolgreich platziert

06.05.2021 / 14:03 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 06.05.2021 - Die Barkapitalerhöhung der mic AG konnte vollständig bei bestehenden Aktionären und neuen Investoren platziert werden. Nach dem Ende der Bezugsfrist am 05.05.2021 sowie dem Ablauf der Zeichnungsfrist auf DirectPlace und der anschließender Privatplatzierung am heutigen Tage ist die Kapitalerhöhung zu 100% gezeichnet. Die Privatplatzierung war dreifach überzeichnet.

Der Bruttoemissionserlös in Höhe von EUR 10.868.475 wird nach Abzug der Emissionskosten zur Finanzierung der Übernahme der Pyramid Computer GmbH verwendet. Zusammen mit der im November 2020 durchgeführten Kapitalerhöhung mit einem Bruttoerlös von EUR 6,7 Mio. und dem Akquisitionskredit der UniCredit über EUR 5,0 Mio. ist die Akquisition damit durchfinanziert. Zum Vollzug der gesamten Transaktion sind nun noch zwei Sachkapitalerhöhungen notwendig, in deren Rahmen die Geschäftsanteile der Pyramid in zwei Tranchen in die mic eingebracht werden. Mit dem Vollzug von beiden Tranchen wird noch im Laufe dieses Monats gerechnet.

Von den 3.622.825 neuen Aktien, die zu einem Betrag von EUR 3,00 je Aktie ausgegeben werden, wurden im Rahmen des mittelbaren Bezugsrechts der Aktionäre etwa 48% der Aktien bezogen. Die verbliebenen 52% der neuen Aktien wurden im Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Anlegern sowie an den Überbezug und die DirectPlace Orders platziert. Das hohe Investoreninteresse bestätigt erneut die exzellente Aufnahme der Pyramid-Transaktion im Kapitalmarkt und die positiven Erwartungen des Managements.

Mit der Eintragung der Barkapitalerhöhung wird in Kürze gerechnet. Die Einbeziehung der neuen Aktien in das Segment Scale der Frankfurter Wertpapierbörse wird voraussichtlich am 14.05.2021 erfolgen.

Kontakt mic AG:
Andreas Empl
Vorstand
Sendlinger-Tor-Platz 8
80336 München
Tel: +49 89 244192 200
Fax: +49 89 244192 230
info@mic-ag.eu
www.mic-ag.eu
ISIN: DE000A254W52 | WKN: A254W5 | Symbol: M3BK


06.05.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Zeichnung der neuen Anleihe 2021/2026 über die Börse gestartet

Letzte Zeichnungsmöglichkeit läuft vorbehaltlich vorzeitiger Schließung bis zum 30. Juni, 14 Uhr

Neue Anleihe bietet festen, jährlichen Zinssatz von 5,75 % über fünfjährige Laufzeit


ISIN: DE000A3E5TK5
Kupon: 5,75 %
Laufzeit: 5 Jahre
Nennbetrag: 1.000 Euro
Börse: Frankfurt

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Deutsche Wohnen SE: Mitteilung an die Gläubiger der Deutsche Wohnen SE Wandelschuldverschreibung über 800 Mio. EUR, fällig am 26. Juli 2024 (ISIN DE000A2BPB84)

23. Juni 2021, 16:40

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

23. Juni 2021