Merck KGaA

  • WKN: 659990
  • ISIN: DE0006599905
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.05.2021 | 20:36

Merck KGaA erhöht die Prognose für das Geschäftsjahr 2021

Merck KGaA / Schlagwort(e): Prognose/Prognoseänderung
Merck KGaA erhöht die Prognose für das Geschäftsjahr 2021

04.05.2021 / 20:36 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Darmstadt, 4. Mai 2021. Basierend auf einer auch für den weiteren Jahresverlauf erwarteten hohen Nachfrage sowie einem sehr starken ersten Quartal 2021 mit netto Umsätzen in Höhe von EUR 4,63 Mrd., einem EBITDA pre1 in Höhe von EUR 1,51 Mrd. sowie EPS pre1 in Höhe von EUR 2,18, hat die Merck KGaA (die "Gesellschaft") ihre Prognose für die Gruppe für das Geschäftsjahr 2021 angehoben. Die Gesellschaft rechnet mit netto Umsätzen von ca. EUR 18,5 - 19,5 Mrd. (bisher "starkes organisches Wachstum"). Ein Wachstum des EBITDA pre1 der Gruppe auf ca. EUR 5,4 - 5,8 Mrd. wird erwartet (bisher "organisch: hohes einstelliges bis niedrig zweistelliges Wachstum"). Mit einem EPS pre1 in Höhe von ca. EUR 7,50 - 8,20 wird gerechnet.

Die Gesellschaft wird ihre Zahlen für das erste Quartal 2021 wie geplant am 12. Mai 2021 veröffentlichen.

1 EBITDA pre und EPS pre sind alternative Leistungskennziffern, die nicht nach internationalen Rechnungsstandards definiert sind. Die Gesellschaft nutzt diese Kennziffern, um eine bessere Vergleichbarkeit des Geschäfts im Verlauf der Zeit und innerhalb der Industrie zu ermöglichen. EBITDA pre ist definiert als das Ergebnis vor Zinsen, Ertragsteuern, Abschreibungen und Anpassungen. EPS pre ist definiert als Ergebnis nach Steuern inklusive Anpassungen je theoretisch ausstehender Aktie (vgl. Merck Geschäftsbericht 2020).


Kontakt:
Andreas Cezanne, Leiter Corporate Media Relations

04.05.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group: „Wollen führender Krypto-Asset-Investor in Europa sein“

Die Cryptology Asset Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und Blockchain-basierte Geschäftsmodelle. Dafür steht der Crypotolgy ein breites Netzwerk an Experten zur Verfügung, u. a. Christian Angermayer und Mike Novogratz, zwei der weltweit prominentesten Figuren im Kryptogeschäft, die gleichzeitig auch zu den Gründern und Hauptgesellschafter des Unternehmens zählen. Wir haben mit dem CEO der Gesellschaft Patrick Lowry über die Perspektiven für Krypto-Assets und Blockchain-basierte Unternehmen gesprochen.

News im Fokus

Delivery Hero bringt Service nach Berlin mit weiteren Expansionsplänen für Deutschland

12. Mai 2021, 07:00

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Videokonferenz Ergebnisse des 1. Quartals 2021

14. Mai 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

12. Mai 2021