Leonteq AG

  • ISIN: CH0190891181
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 09.04.2020 | 07:00

Leonteq AG: Geschäftsupdate vor dem Hintergrund von COVID-19

Leonteq AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung

09.04.2020 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


MEDIENMITTEILUNG | GESCHÄFTSUPDATE VOR DEM HINTERGRUND VON COVID-19

Zürich, 9. April 2020

Wie Leonteq AG (SIX: LEON) heute bekannt gab, wurden ihre Resultate durch die Coivd-19-Situation beeinträchtigt, jedoch bleibt das Kundengeschäft weiterhin stark, und bei der Umsetzung ihrer Strategie wurden weitere Fortschritte erzielt.

Die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeitenden, Kunden und übrigen Stakeholder hat für Leonteq im Zusammenhang mit der Covid-19-Situation oberste Priorität. Das Unternehmen hat frühzeitig umfassende Notfallmassnahmen eingeleitet und unter beispiellosen Marktbedingungen jederzeit einen nahtlosen Kundenservice aufrechterhalten.

Leonteq hatte einen starken Start in das Geschäftsjahr 2020 mit hoher Kundenaktivität und einem positiven Handelsergebnis vor dem Hintergrund erhöhter Volatilität gegen Ende Februar. Im März führten die weltweite Ausbreitung von Covid-19 und der Ölpreisschock zu ausserordentlich hoher Volatilität und Turbulenzen an den globalen Kapitalmärkten, wobei alle Anlageklassen, die strukturierten Produkten zugrunde liegen, in Mitleidenschaft gezogen wurden. Auch in diesem Umfeld gewährleistete Leonteq ihr volles Kundenangebot einschliesslich eines liquiden Sekundärmarkts und verzeichnete einen deutlichen Anstieg des Transaktionsvolumens sowie des Kommissionsertrages. Gleichzeitig führten der Ölpreisschock sowie die weitreichenden und unerwarteten Annullierungen bereits angekündigter Dividendenzahlungen, welche die Cashflows der zu Absicherungszwecken gehaltenen Beteiligungen beeinträchtigten, zu Hedgingverlusten. Zudem verzeichnete Leonteq aufgrund der sich rasch ändernden Marktrisikopositionen in einem zunehmend illiquiden Absicherungsmarkt einen erheblichen Anstieg der Hedgingkosten. Infolgedessen erwartet Leonteq derzeit für das erste Halbjahr 2020 ein Ergebnis in etwa auf Break-even-Niveau.

Mit ihrem anhaltend starken Kundengeschäft und ihrer soliden Kapital- und Liquiditätsposition ist Leonteq darauf vorbereitet, im weiteren Jahresverlauf jedes vorhersehbare Marktszenario zu meistern. Angesichts der Unsicherheiten bezüglich der Dauer und der globalen wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Situation ist Leonteq jedoch derzeit nicht in der Lage, einen finanziellen Ausblick für das Gesamtjahr zu geben, und zieht ihre zuvor kommunizierte Prognose für 2020 zurück. Leonteq wird ihre Halbjahresergebnisse am 23. Juli 2020 veröffentlichen.

Lukas Ruflin, CEO von Leonteq: «Die Covid-19-Situation war ein echter Stresstest für die globalen Finanzmärkte, und Leonteq hat solide durch diese beispiellosen Turbulenzen navigiert. Angesichts der anhaltenden Unsicherheiten sind wir auf den Schutz der Profitabilität konzentriert und betreiben ein striktes Kostenmanagement. Gleichzeitig sehen wir weiterhin eine starke Kundennachfrage, und den Service und die Unterstützung zu bieten, die unsere Kunden in dieser herausfordernden Zeit erwarten, ist unser wichtigstes Anliegen. Wir bleiben mit unserem soliden Kapital- und Liquiditätsniveau gut positioniert und treiben unser Geschäft weiter voran.»

Auf strategischer Ebene hat Leonteq im bisherigen Jahresverlauf gute Fortschritte bei ihren Schlüsselprojekten erzielt und treibt die Geschäftstransformation weiter voran, insbesondere die Smart Hedging Issuance Platform (SHIP). Leonteqs neuer digitaler Marktplatz LynQs wurde ebenfalls weiterentwickelt und um neue Funktionen für das Lifecycle-Management-Modul ergänzt, um die Benutzerfreundlichkeit weiter zu erhöhen.

Darüber hinaus hat Leonteq kürzlich eine Kooperationsvereinbarung mit einem neuen White-Labeling-Partner unterzeichnet, deren Einzelheiten im Laufe dieses Monats bekannt gegeben werden.

 

KONTAKT
Media Relations
+41 58 800 1844
media@leonteq.com

Investor Relations
+41 58 800 1855
investorrelations@leonteq.com

LEONTEQ
Leonteq AG ist ein Schweizer Unternehmen der Finanz- und Technologiebranche mit einem Fokus auf strukturierte Produkte. Basierend auf einer eigenentwickelten modernen Technologie, bietet Leonteq derivative Anlageprodukte und Dienstleistungen an und deckt vorwiegend die Produktklassen Kapitalschutz, Renditeoptimierung und Partizipation ab. Leonteq tritt als direkte Emittentin von eigenen Produkten wie auch als Partnerin von anderen Finanzinstituten auf. Darüber hinaus unterstützt Leonteq Versicherungsgesellschaften bei der Produktion von kapital-effizienten anteilsgebundenen Vorsorgeprodukten mit Garantien. Das Unternehmen ist mit Büros und Niederlassungen in 10 Ländern präsent, welche über 50 Märkte abdecken. Leonteq ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert.
www.leonteq.com

DISCLAIMER
This press release issued by Leonteq AG (the "Company") serves for information purposes only and does not constitute research. This press release and all materials, documents and information used therein or distributed in the context of this press release do not constitute or form part of and should not be construed as, an offer (public or private) to sell or a solicitation of offers (public or private) to purchase or subscribe for shares or other securities of the Company or any of its affiliates or subsidiaries in any jurisdiction or an inducement to enter into investment activity in any jurisdiction, and may not be used for such purposes. Copies of this press release may not be made available (directly or indirectly) to any person in relation to whom the making available of the press release is restricted or prohibited by law or sent to countries, or distributed in or from countries, to, in or from which this is restricted or prohibited by law.

This press release may contain specific forward-looking statements, e.g. statements including terms like "believe", "assume", "expect", "target" "forecast", "project", "may", "could", "might", "will" or similar expressions. Such forward-looking statements are subject to known and unknown risks, uncertainties and other factors which may result in a substantial divergence between the actual results, financial situation, development or performance of the Company or any of its affiliates or subsidiaries and those explicitly or implicitly presumed in these statements. These factors include, but are not limited to: (1) general market, macroeconomic, governmental and regulatory trends, (2) movements in securities markets, exchange rates and interest rates and (3) other risks and uncertainties inherent in our business. In addition, currently, it is very difficult to provide a meaningful prediction on how the governmental actions in response to the ongoing outbreak of a novel coronavirus disease (COVID-19) and other COVID-19 related factors will affect Leonteq's operations and how long such measures will remain in place. The COVID-19 outbreak has caused, and may continue to cause, uncertainty, economic instability and a significant decrease of total economic output in the affected areas and globally. The impact of the COVID-19 outbreak on the general economic environment in the markets in which Leonteq operates remain uncertain and could be significant. Against the background of these uncertainties, you should not rely on forward-looking statements. Neither the Company nor any of its affiliates or subsidiaries or their respective bodies, executives, employees and advisers assume any responsibility to prepare or disseminate any supplement, amendment, update or revision to any of the information, opinions or forward-looking statements contained in this press release or to adapt them to any change in events, conditions or circumstances, except as required by applicable law or regulation.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Linde Recognized as a Leader in Diversity & Inclusion by DiversityInc

22. Mai 2020, 11:59

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

20. Mai 2020