Lang & Schwarz Aktiengesellschaft

  • WKN: LS1LUS
  • ISIN: DE000LS1LUS9
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.07.2022 | 13:27

Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Rückgang des Ergebnisses aus der Handelstätigkeit im zweiten Quartal 2022

Lang & Schwarz Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Rückgang des Ergebnisses aus der Handelstätigkeit im zweiten Quartal 2022

04.07.2022 / 13:27 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Das Ergebnis aus der Handelstätigkeit (Zinsergebnis aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit zzgl. Provisionsergebnis und Handelsergebnis) beträgt im zweiten Quartal 2022 nach ersten Auswertungen der Gesellschaft EUR 9 Mio. nach EUR 20 Mio. im ersten Quartal 2022. Insgesamt zeigte sich im zweiten Quartal 2022 an den Märkten ein Rückgang des Handelsvolumens. Bei der Lang & Schwarz Gruppe wurden im zweiten Quartal 2022 8 Millionen Transaktionen (erstes Quartal 2022: 13 Millionen) durchgeführt. Das Handelsvolumen betrug im zweiten Quartal 2022 EUR 21 Mrd. (erstes Quartal 2022: EUR 33 Mrd.). Der Rückgang des Ergebnisses aus der Handelstätigkeit als wesentlicher Bestandteil des Ergebnisses der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit lässt auch hier auf einen Rückgang schließen.

Die Angaben sind ungeprüft und keiner prüferischen Durchsicht unterzogen worden.


04.07.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Landi Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel steigert Umsatz deutlich, treibt strategische Agenda voran und hebt Umsatzprognose für 2022 an

15. August 2022, 07:30

Aktueller Webcast

HomeToGo SE

Webcast Link

16. August 2022

Aktuelle Research-Studie

APONTIS PHARMA AG

Original-Research: Apontis Pharma AG (von Montega AG): Kaufen

16. August 2022