KST Beteiligungs AG

  • WKN: A16130
  • ISIN: DE000A161309
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.09.2020 | 14:56

KST Beteiligungs AG: Hauptversammlung der KST Beteiligungs AG fasst von der Tagesordnung abweichenden Beschluss zur Zahlung einer Dividende in Höhe von nun EUR 0,02 pro Aktie (ursprünglich vorgesehen EUR 0,05 pro Aktie)

KST Beteiligungs AG / Schlagwort(e): Dividende
KST Beteiligungs AG: Hauptversammlung der KST Beteiligungs AG fasst von der Tagesordnung abweichenden Beschluss zur Zahlung einer Dividende in Höhe von nun EUR 0,02 pro Aktie (ursprünglich vorgesehen EUR 0,05 pro Aktie)

21.09.2020 / 14:56 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


21.09.2020

Ad-hoc-Meldung

Im Rahmen der heutigen Hauptversammlung der KST Beteiligungs AG hat sich ergeben, dass der Beschlussvorschlag der Verwaltung zur Zahlung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2019 in Höhe von EUR 0,05 pro Aktie aufgrund eines vom ausgewiesenen Bilanzgewinn der Gesellschaft abweichenden ausschüttungsfähigen Gewinns nicht realisierbar war. Die Hauptversammlung der Gesellschaft hat daraufhin auf Vorschlag des Großaktionärs, der Q-Soft Verwaltungs AG, nach kurzer und von hoher Sachlichkeit geprägter Diskussion mit großer Mehrheit beschlossen, dass die Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2019 nunmehr eine Dividende in Höhe von EUR 0,02 pro Aktie ausschüttet.

Zu allen weiteren im Rahmen der Tagesordnung anstehenden Beschlussfassungen wurden die Vorschläge der Verwaltung jeweils mit großer Mehrheit angenommen.

KST Beteiligungs AG                                                                                               
Der Vorstand

Über die KST Beteiligungs AG

Die KST Beteiligungs AG ist eine im Basic Board der Deutschen Börse notierte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Stuttgart, deren Unternehmensziel die langfristige Steigerung des Gesellschaftsvermögens ist. Zu diesem Zweck verfolgt die KST als Anlagestrategie die Investitionen des Wertpapierportfolios vor allem in liquide Aktien aus gängigen Börsensegmenten sowie in höherverzinsliche Anleihen.

Kontakt IR und PR und mitteilende Person:
Reinhard Voss
Vorstand

KST Beteiligungs  AG
Dammstraße 5
71120 Grafenau
Tel.: 07033-4060078

Fax:  07033-4060079

Disclaimer:
Sofern in dieser Mitteilung zukunftsbezogene, also Absichten, Erwartungen, Annahmen oder Vorhersagen enthaltende Aussagen gemacht werden, basieren diese auf den gegenwärtigen Erkenntnissen der KST Beteiligungs AG. Zukunftsbezogene Aussagen sind naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächliche Entwicklung erheblich von der erwarteten abweicht. Diese Mitteilung stellt keine Aufforderung zum Kauf der Aktie der KST Beteiligungs AG dar.
Impressum:
KST Beteiligungs AG
Dammstraße 5
71120 Grafenau

Tel.: 07033-4060078
Fax:  07033-4060079

Amtsgericht Stuttgart, HRB 19241
Steuer-Nummer 99122/02162 FA Stuttgart-Körperschaften
Vorstand: Reinhard Voss
Aufsichtsratsvors.: Martin Schmitt

 

21.09.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Linde plc: Linde Appoints Sanjiv Lamba as Chief Operating Officer

26. Oktober 2020, 18:37

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q3 2020 Results Webcast

03. November 2020

Aktuelle Research-Studie

ADVA AG Optical Networking

Original-Research: ADVA Optical Networking SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen

27. Oktober 2020