FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

  • WKN: 577410
  • ISIN: DE0005774103
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 29.06.2022 | 09:00

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: Konkretisierung der Umsatzprognose und Anhebung der Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021/2022

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Prognose
FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: Konkretisierung der Umsatzprognose und Anhebung der Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021/2022

29.06.2022 / 09:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


 

FORTEC Elektronik AG: Konkretisierung der Umsatzprognose und Anhebung der Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021/2022

 

Die gute Geschäftsentwicklung der FORTEC Elektronik AG hat sich auch im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2021/2022 (30.06.) fortgesetzt. Da FORTEC die operativen Herausforderungen in den Lieferketten bisher erfolgreich bewältigt hat, die Preise ihrer Produkte weitestgehend an die neuen Marktbedingungen anpassen konnte und die Strategie zu mehr Wertschöpfung und Design-In-Projekten greift, geht die Gesellschaft davon aus, dass die bisher getroffene Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021/2022 übertroffen wird.

Der Vorstand der FORTEC Elektronik AG hat daher heute beschlossen, die Prognose für das laufende Geschäftsjahr zu aktualisieren. Er konkretisiert die Prognose für den Konzernumsatz auf 85 bis 90 Mio. EUR (bisher: Wachstum von bis zu 15 % gegenüber dem Vorjahreswert von 77,4 Mio. EUR) und hebt die Konzern-EBIT-Prognose auf nun 8,0 bis 8,7 Mio. EUR (bisher: Steigerung von bis zu 20 % gegenüber dem Vorjahreswert von 5,3 Mio. EUR) an.

Der Jahresfinanzbericht 2021/2022 wird am 28. Oktober 2022 auf der Website der Gesellschaft (https://www.fortecag.de/investor-relations/berichte/) zur Verfügung stehen.

Sandra Maile
Vorstandsvorsitzende


FORTEC Elektronik AG | Augsburger Str. 2b | 82110 Germering | Germany
Phone: +49 89 894450 232

aktie@fortecag.de | www.fortecag.de


---------------------------------------------------------------------
Die FORTEC Elektronik AG (ISIN Aktie: DE 0005774103, WKN: 577410) mit Sitz in Germering wurde 1984 als international tätiger Distributor von Standardlösungen im Bereich Stromversorgungen, Embedded-Systems und Displays gegründet. Darüber hinaus bietet die FORTEC Gruppe heute kundenspezifische Entwicklungen und komplette Systementwicklungen an. Zum 1. April 2020 wurde das operative Geschäft an zwei Tochtergesellschaften verpachtet. Die FORTEC AG ist nun als Holding für die Steuerung der verbundenen Unternehmen, die Strategie des Konzerns und wesentliche Teile der Administration zuständig. Die FORTEC AG hat Tochterunternehmen in Deutschland, in der Schweiz, UK und in den USA.



 

29.06.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Landi Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel steigert Umsatz deutlich, treibt strategische Agenda voran und hebt Umsatzprognose für 2022 an

15. August 2022, 07:30

Aktueller Webcast

HomeToGo SE

Webcast Link

16. August 2022

Aktuelle Research-Studie

APONTIS PHARMA AG

Original-Research: Apontis Pharma AG (von Montega AG): Kaufen

16. August 2022