Delticom AG

  • WKN: 514680
  • ISIN: DE0005146807
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 14.01.2022 | 20:33

Delticom AG: Erfolgreicher Verkauf der Anteile an der Delticom North America Inc.

Delticom AG / Schlagwort(e): Verkauf
Delticom AG: Erfolgreicher Verkauf der Anteile an der Delticom North America Inc.

14.01.2022 / 20:33 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Delticom AG: Erfolgreicher Verkauf der Anteile an der Delticom North America Inc.

Hannover, den 14. Januar 2022 - Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE 0005146807, Börsenkürzel DEX) hat am heutigen Tag mit der Tire Capital LLC einen Vertrag über den Verkauf ihrer Anteile an der Delticom North America Inc. abgeschlossen. Für ihre Beteiligung an der Delticom North America Inc. in Höhe von 75 % erhält die Gesellschaft einen Betrag zwischen 7 Mio. und 8 Mio. USD. Der Kaufpreis unterliegt marktüblichen Anpassungsmechanismen. Der Vollzug des Kaufvertrags erfolgt voraussichtlich in der zweiten Februarhälfte und ist an Voraussetzungen geknüpft, deren Eintritt die Gesellschaft als überwiegend wahrscheinlich einstuft.

Nach dem erfolgreichen Aufbau eines profitablen E-Commerce-Geschäfts und der Etablierung des Onlinereifenhandels in den USA erhält die US-Tochtergesellschaft mit dem Verkauf der Mehrheitsanteile die Möglichkeit, das Geschäft entsprechend den lokalen Marktgegebenheiten und -chancen beschleunigt weiterzuentwickeln.

Die Delticom AG stärkt mit dem Verkauf sowohl ihre Eigenkapitalbasis als auch ihre Liquidität. In den kommenden Jahren wird sich die Gesellschaft auf den Ausbau ihrer Marktstellung in Europa fokussieren und ihre Investitionen entsprechend auf das europäische Kerngeschäft konzentrieren.

Die Prognose für das laufende Geschäftsjahr, deren Bekanntgabe gleichzeitig mit der Veröffentlichung der Geschäftszahlen für 2021 im März erfolgt, wird die Auswirkungen der Entkonsolidierung auf Umsatz und Ergebnis abbilden. Das US-Geschäft wurde in den letzten Jahren auf profitables Wachstum ausgerichtet und generiert derzeit geringe Gewinne.
 

Über Delticom:

Mit der Marke ReifenDirekt ist die Delticom AG das führende Unternehmen in Europa für die Onlinedistribution von Reifen und Kompletträdern.

Das Produktportfolio für Privat- und Geschäftskunden umfasst ein beispiellos großes Sortiment aus über 600 Marken und mehr als 40.000 Reifenmodellen für Pkw und Motorräder. Kompletträder und Felgen komplettieren das Produktangebot. In 73 Ländern betreibt die Gesellschaft 351 Onlineshops sowie Onlinevertriebsplattformen und betreut darüber mehr als 16 Millionen Kunden.

Zum Service gehört, dass die bestellten Produkte auf Wunsch des Kunden zur Montage zu einem der weltweit rund 38.000 Werkstattpartner von Delticom geschickt werden können.

Das Unternehmen mit Sitz in Hannover, Deutschland, ist vornehmlich in Europa und den USA tätig und besitzt umfassendes Know-how beim Aufbau und Betrieb von Onlineshops, in der Internet-Kundenakquise, in der Internetvermarktung sowie beim Aufbau von Partnernetzwerken.

Seit der Gründung 1999 hat Delticom eine umfassende Expertise bei der Gestaltung effizienter und systemseitig voll integrierter Bestell- und Logistikprozesse aufgebaut. Eigene Läger gehören zu den wesentlichen Assets der Gesellschaft.

Im Geschäftsjahr 2020 hat die Delticom AG einen Umsatz von mehr als 541 Millionen Euro generiert. Zum Ende des entsprechenden Jahres waren 177 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt.

Die Aktien der Delticom AG sind seit Oktober 2006 im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet (ISIN DE0005146807).

Im Internet unter: www.delti.com

Kontakt:

Delticom AG
Investor Relations
Melanie Becker
Brühlstraße 11
30169 Hannover
Tel.: +49 (0)511-93634-8903
Fax: +49 (0)511-8798-9138
E-Mail: melanie.becker@delti.com


14.01.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Cryptology: führende europäische Holding für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen

Die Cryptology Asset Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und blockchainbasierte Geschäftsmodelle. Dafür steht der Crypotology ein breites Netzwerk zur Verfügung, u.a. Christian Angermayer und Mike Novogratz, zwei der weltweit prominentesten Persönlichkeiten im Kryptogeschäft, die gleichzeitig auch zu den Gründern und Hauptgesellschaftern des Unternehmens zählen. Wir haben mit dem CEO der Gesellschaft, Patrick Lowry, über die Perspektiven für Krypto-Assets und die Entwicklung der Cryptology Asset Group gesprochen.

News im Fokus

Vonovia SE: Ordentliche Hauptversammlung soll am 29. April 2022 virtuell stattfinden

18. Januar 2022, 13:55

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

19. Januar 2022