DATAGROUP SE

  • WKN: A0JC8S
  • ISIN: DE000A0JC8S7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 17.01.2020 | 23:40

DATAGROUP SE: DATAGROUP schließt Vertrag zur Übernahme der Mehrheit an Diebold Nixdorf Portavis

DATAGROUP SE / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
DATAGROUP SE: DATAGROUP schließt Vertrag zur Übernahme der Mehrheit an Diebold Nixdorf Portavis

17.01.2020 / 23:40 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


DATAGROUP schließt Vertrag zur Übernahme der Mehrheit an Diebold Nixdorf Portavis

Pliezhausen, 17. Januar 2020. DATAGROUP SE (WKN A0JC8S) hat heute einen Kaufvertrag zur Übernahme von 68% der Anteile an der Diebold Nixdorf Portavis GmbH (Portavis) von Diebold Nixdorf, Incorporated unterzeichnet und baut damit das bestehende Geschäft mit hochwertigen Cloud Services und IT-Betriebsdienstleistungen im Finanzbereich aus.

Portavis erbringt mit rund 200 Mitarbeitern IT Services für Kunden im Finanzdienstleistungssektor und erwirtschaftet im laufenden Geschäftsjahr Umsätze von voraussichtlich rund 60 Mio. Euro. Das Unternehmen betreut im Wesentlichen die Kunden Hamburger Sparkasse AG, Die Sparkasse Bremen AG sowie die Hamburg Commercial Bank AG im Rahmen langlaufender Service-Verträge. Hamburger Sparkasse AG und Die Sparkasse Bremen AG halten weiterhin 32 % an der Diebold Nixdorf Portavis AG.

Gegenstand der Transaktion sind 68 % der Anteile an der Portavis. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

Mitteilende Person:

Max H.-H. Schaber,

Vorstandsvorsitzender DATAGROUP SE,

Wilhelm-Schickard-Str. 7

72124 Pliezhausen

 



 

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Ansprechpartner für weitere Informationen

DATAGROUP SE
Claudia Erning
Wilhelm-Schickard-Str. 7
72124 Pliezhausen

T +49 7127 970-015
F +49 7127 970-033
claudia.erning@datagroup.de


17.01.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Linde plc: Linde Declares Dividend Increase for 2020

24. Februar 2020, 16:34

Aktuelle Research-Studie

ADVA AG Optical Networking

Original-Research: ADVA Optical Networking SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

24. Februar 2020