DATAGROUP SE

  • WKN: A0JC8S
  • ISIN: DE000A0JC8S7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 08.02.2019 | 16:11

DATAGROUP SE: DATAGROUP gewinnt Großauftrag der IKB Deutsche Industriebank AG

DATAGROUP SE / Schlagwort(e): Auftragseingänge
DATAGROUP SE: DATAGROUP gewinnt Großauftrag der IKB Deutsche Industriebank AG

08.02.2019 / 16:11 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


DATAGROUP gewinnt Großauftrag der IKB Deutsche Industriebank AG

Pliezhausen, 07. Februar 2019. DATAGROUP hat mit ihrem Tochterunternehmen, der DATAGROUP Financial IT Services GmbH, die Ausschreibung für das Information Communication and Technology-Outsourcing der IKB Deutsche Industriebank AG über eine Laufzeit von fünf Jahren gewonnen. Die Vergabe hat ein Volumen im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. DATAGROUP konnte mit dem Gewinn der Ausschreibung an die langjährige Vertragspartnerschaft mit der IKB Deutsche Industriebank AG anknüpfen.

DATAGROUP übernimmt bis zum 31.03.2025 die Bereitstellung und den Betrieb der gesamten IT-Infrastruktur als Managed Service. Das abzudeckende Leistungsspektrum reicht von der Bereitstellung und Betrieb des gesamten Netzwerkes und der Serverinfrastruktur bis hin zum Applikations-Management für einzelne Anwendungen sowie der PC-Arbeitsplätze. Die Services sind konform zu den gängigen internationalen Sicherheitsstandards (insb. ISO 2700X, ISO20000, etc.) Darüber hinaus werden die regulatorischen Anforderungen eines Bankbetriebes durch die DATAGROUP Financial IT Services GmbH, insb. die MaRisk (BAIT) eingehalten.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
DATAGROUP SE
Claudia Erning
Wilhelm-Schickard-Str. 7
72124 Pliezhausen
Fon +49 7127 970-015
Fax +49 7127 970-033
claudia.erning@datagroup.de



 

08.02.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Syzygy AG: EBIT-Prognose überfüllt, weiteres Wachstum in Sicht

Mit einer erneut außerordentlich guten Entwicklung der in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften war der SYZYGY-Konzern in der Lage, die Umsatzbasis auf 65,82 Mio. EUR (VJ: 60,67 Mio. EUR) auszubauen. Das Zuwachs von 8,5 % liegt leicht unter der ursprünglichen Unternehmens-Guidance eines zweistelligen Umsatzwachstums. Die Prognose einer EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich wurde aber voll erfüllt. Auf Basis der erreichten Neukundengewinne prognostiziert das Unternehmensmanagement für 2019 ein Umsatzwachstum in einem hohen einstelligen Prozentbereich. Das EBIT sollte um rund 10 % und damit überproportional ansteigen. Unsere Analysten sind weiter positiv für das Unternehmen mit einem Kursziel von 12,15 EUR je Aktie.

Aktuelle Research-Studie

SAF-HOLLAND S.A.

Original-Research: SAF-Holland S.A. (von Montega AG): Kaufen

18. April 2019