Corestate Capital Holding S.A.

  • WKN: A141J3
  • ISIN: LU1296758029
  • Land: Großherzogtum Luxemburg

Nachricht vom 27.11.2020 | 21:51

Corestate Capital Holding S.A.: Bisherige signifikant beteiligte Aktionäre verkaufen Anteile an der Gesellschaft

Corestate Capital Holding S.A. / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
Corestate Capital Holding S.A.: Bisherige signifikant beteiligte Aktionäre verkaufen Anteile an der Gesellschaft

27.11.2020 / 21:51 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corestate Capital Holding S.A.: Bisherige signifikant beteiligte Aktionäre verkaufen Anteile an der Gesellschaft

Luxemburg, 27. November 2020 - Der Vorstand der Corestate Capital Holding S.A. (Corestate) hat heute Kenntnis davon erlangt, dass die Aktionäre Herr Norbert Ketterer, Frau Sandra Ketterer und Herr Yannick Heller, die in signifikantem Umfang an der Gesellschaft beteiligt waren, an verschiedene Investoren nahezu sämtliche ihrer Corestate Aktien verkauft haben.

Sobald der Gesellschaft entsprechende Stimmrechtsmitteilungen vorliegen, wird die Gesellschaft den Kapitalmarkt informieren.

Mitteilende Person:
Dr. Kai Gregor Klinger
Chief Markets Officer
T: +49 69 3535630107 / M: +49 152 22755400
ir@corestate-capital.com


27.11.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Der spezialisierte „Bondpicker“: Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds

Der offene Rentenfonds investiert hauptsächlich in ausgewählte Anleihen von Unternehmen des deutschen Mittelstands. Das Kernstück des Investment-Ansatzes ist das KFM-Scoring-Modell, das speziell für diesen Mittelstandssektor entwickelt wurde. Durch das sehr erfahrene aktive Fondsmanagement und den bewährten Anlagestil, sollte dem Anleihefonds auch zukünftig eine deutliche Outperformance gegenüber der allgemeinen Entwicklung am Mittelstandsanleihenmarkt gelingen.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen Valneva SE

15. Januar 2021