CLIQ Digital AG

  • WKN: A0HHJR
  • ISIN: DE000A0HHJR3
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.07.2017 | 08:27

CLIQ Digital AG erwirbt Mehrheitsbeteiligung am operativen Geschäft von Universal Mobile Enterprises und Moonlight Mobile

Cliq Digital AG / Schlagwort(e): Sonstiges

22.07.2017 / 08:27 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung - MAR)

 

CLIQ Digital AG erwirbt Mehrheitsbeteiligung am operativen Geschäft von Universal Mobile Enterprises und Moonlight Mobile

Düsseldorf, den 22. Juli 2017 - Die CLIQ Digital AG ("CLIQ Digital") hat heute einen Vertrag über den Erwerb von 51% der Geschäftsaktivitäten der britischen Gesellschaften Universal Mobile Enterprises Ltd ("UME") und Moonlight Mobile Ltd ("MM") unterzeichnet. Zu diesem Zweck hat CLIQ Digital 100% der Anteile an UME und MM erworben. Mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Juni 2017 wird das Geschäft von UME und MM von einer neu gegründeten Gesellschaft betrieben, an der CLIQ Digital mit einem Anteil von 51% beteiligt ist. Die verbleibenden 49% der Anteile an der neu gegründeten Gesellschaft werden von den Gründern von UME und MM, Richard Keeley und Alex Rooke, gehalten, die beide weiterhin das operative Geschäft führen werden. Der Vollzug der Transaktion erfolgte unmittelbar nach Unterzeichnung der Verträge.

UME und MM vertreiben digitale Produkte. Im Geschäftsjahr zum 30. April 2017 erzielten sie zusammen Nettoumsatzerlöse in Höhe von GBP 10,3 Mio. (UK GAAP). CLIQ Digital geht davon aus, dass die Mehrheitsbeteiligung am Geschäft der UME und der MM einen positiven Beitrag zum Konzernergebnis leisten wird.

Haftungsausschluss:

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf der gegenwärtigen Sicht, Erwartungen und Annahmen des Managements der CLIQ Digital und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Resultate, Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den darin enthalten ausdrücklichen oder impliziten Aussagen abweichen können. Die tatsächlichen Resultate, Ergebnisse oder Ereignisse können wesentlich von den darin beschriebenen abweichen aufgrund von, unter anderem, Veränderungen des allgemeinen wirtschaftlichen Umfelds oder der Wettbewerbssituation, Risiken in Zusammenhang mit Kapitalmärkten, Wechselkursschwankungen und dem Wettbewerb durch andere Unternehmen, Änderungen in einer ausländischen oder inländischen Rechtsordnung insbesondere betreffend das steuerrechtliche Umfeld, die CLIQ Digital betreffen, oder durch andere Faktoren. CLIQ Digital übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Kontakt:

CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Freihamer Straße 2
D-82166 Gräfelfing/München
Tel.: +49 (0)89 89 82 72 27
E-Mail: sh@crossalliance.de


22.07.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UmweltBank AG mit deutlichem Kurspotenzial

Die UmweltBank AG, die als einzige Bank Deutschlands den Umweltgedanken in der Satzung verankert hat, präsentierte in den letzten Jahren beeindruckende Wachstumszahlen. Sowohl die Kundeneinlagen als auch das Kreditbuch legten um durchschnittlich gut 6,3 % zu. Seit seiner Gründung hat das Kreditinstitut stets positive Ergebnisse erzielt, zuletzt im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresüberschuss in Höhe von 25,3 Mio. €. Wir haben ein Kursziel von 14,30 € je Aktie ermittelt, was deutlich oberhalb des aktuellen Kursniveaus liegt. Die Dividendenrendite liegt bei fast 3,0 %.

News im Fokus

Linde Starts Up New Plant in China to Supply Shanghai Huali Microelectronics

23. Januar 2020, 12:00

Aktuelle Research-Studie

UniDevice AG

Original-Research: UniDevice AG (von GBC AG): Kaufen

24. Januar 2020