centrotherm international AG

  • WKN: A1TNMM
  • ISIN: DE000A1TNMM9
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 03.08.2020 | 09:11

centrotherm erhält erste Großaufträge im Geschäftsjahr 2020

centrotherm international AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge
centrotherm erhält erste Großaufträge im Geschäftsjahr 2020

03.08.2020 / 09:11 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung)


centrotherm erhält erste Großaufträge im Geschäftsjahr 2020

Blaubeuren, 03. August 2020- Die centrotherm international AG, Blaubeuren, (ISIN: DE000A1TNMM9 und DE000A1TNMN7) hat heute mehrere Großaufträge zur Lieferung von Produktionslösungen und Serviceleistungen unterzeichnet. Damit steigt der Auftragseingang im Konzern im Zeitraum 01. Januar bis Ende Juli 2020 auf über 135 Mio. EUR. Der Großteil des Umsatzes aus diesen Aufträgen wird erst im Geschäftsjahr 2021 wirksam. Zum Stichtag 31. Juli 2020 summiert sich der Auftragsbestand auf über 225 Mio. EUR (31. Dezember 2019: 132,8 Mio. EUR).

Zusatzinformationen:

centrotherm international AG
Württemberger Str. 31
89143 Blaubeuren
Deutschland
Internet: www.centrotherm.de

ISIN: DE000A1TNMM9 (Inhaberaktien) und DE000A1TNMN7 (nicht notierte Aktien aus Sachkapitalerhöhung)
Marktsegment: Freiverkehr/Entry Standard, Frankfurter Wertpapierbörse
Firmensitz: Deutschland

Kontakt:

Nathalie Albrecht
Manager Public & Investor Relations
Tel: +49 7344 918-6304
E-Mail: investor@centrotherm.de

 


03.08.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

amalphi AG

Original-Research: amalphi AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

25. September 2020