Black Pearl Digital AG

  • WKN: A2BPK3
  • ISIN: DE000A2BPK34
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.11.2018 | 20:23

Black Pearl Digital AG: Gesellschaft gibt die Durchführung einer Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht bekannt

Black Pearl Digital AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Kapitalerhöhung
Black Pearl Digital AG: Gesellschaft gibt die Durchführung einer Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht bekannt

15.11.2018 / 20:23 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 15.11.2018 - Die Black Pearl Digital AG (ISIN: DE000A2BPK34) meldet, dass der Wertpapierprospekt der Gesellschaft von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") heute gebilligt worden ist. In diesem Zuge gibt die Gesellschaft die Durchführung der, von der außerordentlichen Hauptversammlung am 10.09.2018 beschlossenen Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht gegen Bareinlage bekannt. Im Rahmen dieser Maßnahme plant die Gesellschaft das Grundkapital von EUR 275.000,00 durch die Ausgabe von bis zu 2.750.000 auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital in Höhe von EUR 1,00 je Aktie auf bis zu EUR 3.025.000,00 zu erhöhen.

Aufgrund der Ermächtigung der außerordentlichen Hauptversammlung vom 10.09.2018 hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrates den Bezugs- bzw. Angebotspreis auf EUR 27,50 festgelegt.

Die neuen Aktien werden zunächst im Rahmen einer Bezugsrechtsfrist vom 21.11.2018 bis zum 05.12.2018 den Altaktionären im Verhältnis 1:10 (d.h. für eine alte Aktie können Aktionäre 10 neue Aktien zeichnen) zum Bezug angeboten. Ein Bezugsrechtshandel findet nicht statt, nicht ausgeübte Bezugsrechte verfallen wertlos. Neue Aktien, die im Rahmen der Bezugsrechtskapitalerhöhung nicht bezogen werden, werden Anlegern im Rahmen eines öffentlichen Angebots zum Bezugspreis von ebenfalls EUR 27,50 je Aktie zur Zeichnung angeboten. Diese Aktien können durch interessierte Anleger im Rahmen einer einfachen Kauforder über die depotführenden Banken am Börsenplatz Düsseldorf erworben werden. Neue Aktien, die weder aufgrund des Bezugs- noch des öffentlichen Angebots bezogen worden sind, werden im Rahmen einer Privatplatzierung bis zum 12.12.2018 weiteren interessierten Investoren zum Erwerb angeboten. Die entsprechenden Angebotsunterlagen werden in Kürze im Bundesanzeiger veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Gesellschaft unter www.blackpearl.digital.

Der zu erwartende Mittelzufluss dient dem weiteren Aufbau des operativen Geschäftes und zur Beschleunigung des Wachstums in den beiden Geschäftsfeldern Beteiligungen und Dienstleistungen.

Über die Black Pearl Digital AG

Die Black Pearl Digital AG ist eine Beratungs- und Beteiligungsgesellschaft im Bereich wachstumsstarker Technologieunternehmen. Dabei fokussiert das Unternehmen auf die zukunftsträchtigen Bereiche Digital Transformation, Fintech und Digital Assets. Die Black Pearl Digital AG bietet neben einem breiten Spektrum an Beratungs- und IT-Dienstleistungen insbesondere im zukunftsträchtigen Umfeld für Blockchain-Anwendungen auch Finanzierungs- und ICO-Beratung sowie Beteiligungskapital in den genannten Bereichen an. Die Aktien der Black Pearl Digital AG notieren im allgemeinen Freiverkehr der Börse Düsseldorf.

Kontakt:

Black Pearl Digital AG
Investor Relations
Dessauerstr. 6
80992 München

Telefon: +49 89 5108 5683
Email: ir@blackpearl.digital
Internet: www.blackpearl.digital


15.11.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

News im Fokus

RWE Aktiengesellschaft: Geplante Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien

13. Dezember 2018, 13:01

Aktueller Webcast

Douglas GmbH

FY 2017/18 financial results

11. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Pro Kapital Grupp

Original-Research: Pro Kapital Grupp AS (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

13. Dezember 2018