Bellevue Group AG

  • WKN: A0LG3Z
  • ISIN: CH0028422100
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 12.07.2019 | 17:45

Bellevue Group verkauft SIX-Beteiligung - Erlös soll mehrheitlich für weitere Geschäftsentwicklung genutzt werden

Bellevue Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges

12.07.2019 / 17:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


 

Medienmitteilung

Küsnacht, 12. Juli 2019

Bellevue Group verkauft SIX-Beteiligung - Erlös soll mehrheitlich für weitere Geschäftsentwicklung genutzt werden

Die Bellevue Group hat heute ihre Beteiligung an der SIX Swiss Exchange an einen bestehenden SIX-Aktionär verkauft.

Die Beteiligung wurde per 31. Dezember 2018 mit einem Wert von CHF 53.4 Mio. (ohne Berücksichtigung latenter Steuern) in der Bilanz der Bellevue Group geführt. Die durch den Verkauf resultierende Aufwertung wird im Halbjahresbericht 2019 der Bellevue Group erfolgsneutral über das Gesamtergebnis abgebildet.

Bellevue hat sich für eine Veräusserung der Beteiligung entschieden, da die Position nicht strategischer Natur war und eine attraktive Opportunität genutzt werden konnte. Die Beteiligung wurde nach dem Verkauf des Bereichs Payment Services an Worldline im Dezember 2018 stark aufgewertet, weshalb der Preis über dem bisherigen Buchwert liegt.

Die freigesetzten finanziellen Mittel sollen genutzt werden, um die Gruppe organisch und anorganisch weiter zu entwickeln und zu stärken. Gegebenenfalls werden überschüssige Mittel an die Aktionäre zurückgeführt.

Kontakt

Media Relations: Jürg Stähelin, IRF

Telefon: +41 43 244 81 51, staehelin@irf-reputation.ch

 

Investor Relations: André Rüegg, CEO

Telefon + 41 44 267 67 00, ir@bellevue.ch

Bellevue Group

Die Bellevue Group ist eine unabhängige Schweizer Vermögensverwaltungs-Boutique, die an der SIX Swiss Exchange kotiert ist. Gegründet 1993, ist das Unternehmen mit seinen rund 120 Mitarbeitenden vorwiegend in den Geschäftsfeldern Asset und Wealth Management aktiv. Das Asset Management fokussiert sich auf ausgewählte aktive Aktienanlagestrategien in Wachstumsmärkten, im Bereich Gesundheit, weitere Spezialthemen, wie eigentümergeführte Unternehmen, sowie profilierte ganzheitliche Anlageansätze in allen traditionellen Anlageklassen. Die Bank verfügt über ein erstklassiges Spektrum von Vermögens- und Anlageberatungslösungen mit besonderem Fokus auf unternehmerische Privatkunden. Weitere vermögensübergreifende Dienstleistungen wie die Begleitung und Beratung des Aufbaus und Betriebs von Investment-Office-Strukturen sowie Handels-, Depotführungs- und ausgewählte Kreditfazilitäten für vermögende private sowie institutionelle Kunden runden das Angebot ab.


Zusatzmaterial zur Meldung:


Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=DXGJLCGTAX
Dokumenttitel: Mitteilung (PDF)

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Anleihe im Fokus

Ekosem-Agrar AG: 7,50%-Anleihe kann ab heute gezeichnet werden.

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 100 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 28.06.- 26.07.2019 (voraussichtlich)


- WKN/ ISIN: A2YNR0 / DE000A2YNR0
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,50 Prozent p.a.
- Laufzeit: 5 Jahre
- Rückzahlung: 1. August 2024 (Call Option ab 1. August 2021)
- Zinszahlung: Jährlich, jeweils am 1. August

Anleihe im Fokus

6%-MOREH-Anleihe: JETZT ZEICHNEN, Börse München

Immobilienbestandshalter bietet diversifiziertes Portfolio, attraktiven Kupon und umfangreiche Sicherheiten


- Emissionsvolumen bis zu 35 Mio. Euro
- ISIN DE000A2YNRD5
- Kupon 6%, Laufzeit 5 Jahre, halbjährliche Zinszahlung
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Diversifiziertes Objekt-Portfolio im Wert von ca. 77 Mio. Euro
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Umfangreiche Besicherung u.a. 100%ige Ausschüttungssperre, Verpfändung der Immobiliengesellschaften

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

News im Fokus

Wirecard und ALDI unterzeichnen MOU und vereinbaren Zusammenarbeit

19. Juli 2019, 07:00

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast H1 2019 Earnings Call

13. August 2019

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

19. Juli 2019