ASMALLWORLD AG

  • ISIN: CH0404880129
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 25.03.2020 | 06:30

ASMALLWORLD AG Verwaltungsrat nominiert Michael Manz als neuen Verwaltungsratspräsidenten

ASMALLWORLD AG / Schlagwort(e): Personalie

25.03.2020 / 06:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Medienmitteilung

ASMALLWORLD AG (SWX:ASWN) Verwaltungsrat nominiert Michael Manz als neuen Verwaltungsratspräsidenten

Zürich, 25.03.2020 - Die ASMALLWORLD AG (SWX:ASWN) gab heute bekannt, dass der Veraltungsrat Michael Manz als neuen Verwaltungsratspräsidenten nominiert. Die Aktionäre werden an der Generalversammlung vom 17. April 2020 über die Nominierungen des Verwaltungsrates abstimmen. Der derzeitige Verwaltungsratspräsident Patrick Liotard-Vogt hat aus persönlichen Gründen entschieden, nicht zur Wiederwahl anzutreten.

Der gegenwärtige Verwaltungsratspräsident der ASMALLWORLD AG, Patrick Liotard-Vogt, hat beschlossen, bei der nächsten Generalversammlung (GV) nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung zu stehen. Der Verwaltungsrat hat daraufhin Michael Manz einstimmig als Nachfolger von Patrick Liotard-Vogt als Verwaltungsratspräsidenten nominiert. Alle anderen Mitglieder des Verwaltungsrates stellen sich zur Wiederwahl. Die Aktionäre werden am 17. April 2020 anlässlich der GV über die Zusammensetzung des Verwaltungsrats abstimmen.

Herr Liotard-Vogt ist seit 2009 Verwaltungsratspräsident von ASMALLWORLD. Während seiner Amtszeit erweiterte das Unternehmen seine Geschäftstätigkeit von einem sozialen Netzwerk zu einem Lifestyle und Reise-Ecosystem, welches im März 2018 an der SIX Exchange gelistet wurde. Im vergangenen Jahr konnte die Gesellschaft ein Umsatzwachstum von 55% erzielen und erreichte die Gewinnzone früher als ursprünglich geplant.

"Es war mir eine Ehre, fast 10 Jahre als Verwaltungsratspräsident von ASMALLWORLD zu dienen. Ich blicke mit Stolz auf das Wachstum des Unternehmens zurück und danke dem Team um CEO Jan Luescher für den unermüdlichen Einsatz, welcher ASMALLWORLD zu dem gemacht hat, was es heute ist: eine stark wachsende und profitable Reise- & Lifestyle-Community mit einem breiten Angebot für ihre Mitglieder", sagt Patrick Liotard-Vogt und fügt hinzu: "Nach reiflicher Überlegung bin ich zum Schluss gekommen, dass der richtige Moment gekommen ist um abzutreten, damit ich meinen andern Vorhaben mehr Zeit widmen kann. Ich werde aber weiterhin ein loyaler und aktiver Aktionär bleiben".

Michael Manz ist seit Februar 2018 Mitglied des Verwaltungsrats der ASMALLWORLD AG und Teil des Vergütungs- wie auch des Prüfungsausschusses. Er wurde 1980 in der Schweiz geboren, ist Unternehmer und Investor und steht für eine über 125-jährige Familientradition in der Hotellerie. Das Ritz Carlton Hotel de la Paix in Genf sowie das St. Gotthard Hotel in Zürich gehören unteranderem zum Portfolio der Familie Manz.

"Ich fühle mich geehrt, von meinen Kollegen für das Amt des Verwaltungsratspräsidenten nominiert worden zu sein, und ich freue mich darauf, mit Jan Luescher und Alexander Koenig am nächsten Kapitel des Wachstums von ASMALLWORLD zu arbeiten. Ich möchte auch Patrick Liotard-Vogt für seinen bedeutenden Beitrag zum Erfolg des Unternehmens in den letzten Jahren danken. Ohne ihn wäre das Unternehmen nicht da, wo es jetzt ist, und ich wünsche ihm viel Erfolg bei seinen zahlreichen anderen Projekten".

Diese Pressemitteilung und weitere Informationen finden Sie unter www.asmallworldag.com.


Die ASMALLWORLD Gruppe

ASMALLWORLD ist die weltweit führende Travel & Lifestyle Community. Der Fokus liegt dabei auf Erlebnissen, der moderne Form von Luxus.

Aufbauend auf dem sozialen Netzwerk ASMALLWORLD, betreibt das Unternehmen ein digitales Travel & Lifestyle Ecosystem, welches Mitglieder inspiriert und es ihnen ermöglicht, besser zu reisen, mehr zu erleben und neue Bekanntschaften zu knüpfen.

ASMALLWORLD-Mitglieder treten dabei über die ASMALLWORLD App und Website in Kontakt, wo sie Inspiration für Reisen und Lifestyle einholen, andere Mitglieder kennenlernen und eine Vielzahl an Reiseprivilegen geniessen.

Mitglieder haben auch die Möglichkeit, sich auf über 1'000 ASMALLWORLD-Events pro Jahr zu treffen. Die Events reichen dabei von regelmässigen lokalen Treffen in den Grossstädten dieser Welt, sowie Zugang zu exklusiven Shows, Galas, Ausstellungen, oder grossen Sportereignissen bis hin zu grösseren Wochenenderlebnissen an Hotspots wie Saint-Tropez oder Gstaad.


Ebenfalls zum ASMALLWORLD Travel & Lifestyle Ecosystem zählen:

ASMALLWORLD Private, ein Luxus-Reisebüro, welches personalisierte Reiseberatung anbietet

ASMALLWORLD Collection, eine Online-Hotelbuchungsplattform, welche sich auf die besten Hotels der Welt spezialisiert und die einmalige «ASMALLWORLD Preferred Rate» anbietet (Go-Live geplant für Q1 2020)

ASW Hospitality, eine Hotel-Management-Company, welche das weltbekannte North Island Resort auf den Seychellen managt.

First Class & More, ein Smart Luxury Travel Service, der es Mitgliedern ermöglicht, in den Genuss von Luxusreisen zu Insiderpreisen zu kommen.

The World's Finest Clubs, der weltweit führende Nightlife-Concierge, welcher Mitgliedern VIP-Zugang zu den exklusivsten Nachtclubs der Welt bietet.

Zusätzliche Informationen finden sie auf unseren Webseiten:

www.asmallworldag.com

www.asw.com

www.first-class-and-more.de

www.first-class-and-more.com

www.asmallworldprivate.com

www.asmallworldcollection.com

www.finestclubs.com

www.asmallworldhospitality.com

www.north-island.com

Kontakt:

ASMALLWORLD AG
Jan Luescher, CEO
Bellerivestrasse 241
CH-8008 Zurich
press@asw.com



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA verschiebt Hauptversammlung 2020

30. März 2020, 09:01

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

Ringmetall Aktiengesellschaft

Original-Research: Ringmetall AG (von Montega AG): Kaufen

31. März 2020