Amadeus FiRe AG

  • WKN: 509310
  • ISIN: DE0005093108
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.10.2021 | 06:57

Amadeus FiRe AG erhöht Ergebnisprognose erneut

Amadeus FiRe AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Quartals-/Zwischenmitteilung
Amadeus FiRe AG erhöht Ergebnisprognose erneut

21.10.2021 / 06:57 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Frankfurt/Main, 21. Oktober 2021. Die Amadeus FiRe AG konnte die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2021 mit einer sehr positiven Entwicklung abschließen. In beiden Geschäftsbereichen, Personaldienstleistungen und Weiterbildung, wurden deutlich steigende Umsätze und Ergebnisse generiert und das Vorkrisenniveau bereits klar übertroffen.

Der Konzernumsatz konnte um 35,8 Prozent auf EUR 274,8 Millionen sowie das operative Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (operatives EBITA) um rund 75 Prozent auf EUR 49,4 Millionen gesteigert werden. Das Ergebnis je Aktie, bezogen auf das den Stammaktionären des Mutterunternehmens zurechenbare Periodenergebnis, konnte in den ersten neun Monaten 2021 auf EUR 4,73 nach EUR 2,12 im Vorjahr mehr als verdoppelt werden.

Die positive Dynamik des ersten Halbjahres setzte sich im dritten Quartal noch besser als erwartet fort. Nachdem der Vorstand zum Halbjahr seine Ergebnisprognose bereits deutlich auf eine Steigerung des operativen EBITA von mindestens 50 Prozent auf mehr als EUR 60 Millionen angehoben hat, wird die Prognose nochmals nach oben korrigiert. Für das Gesamtjahr 2021 erwartet der Vorstand, die Ergebnisschwelle von EUR 65 Millionen für das operative EBITA zu übertreffen.

Amadeus FiRe AG
Jan Hendrik Wessling
Investor Relations
Tel: +49 (69) 96 876-180
Investor-Relations@Amadeus-FiRe.de


21.10.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Allianz SE: Neufassung der Dividendenpolitik der Allianz SE

02. Dezember 2021, 20:33

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

CEWE Stiftung & Co. KGaA

Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA (von GSC Research GmbH): Kaufen

02. Dezember 2021