Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG

  • WKN: 503850
  • ISIN: DE0005038509
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.02.2019 | 11:17

Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis 2018 und schlägt Dividende von EUR 3,80 je Aktie vor

Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis 2018 und schlägt Dividende von EUR 3,80 je Aktie vor

12.02.2019 / 11:17 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis 2018 und schlägt Dividende von EUR 3,80 je Aktie vor

Pforzheim, 12. Februar 2019

Im Zuge der Aufstellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2018 zeichnet sich ein vorläufiger Jahresüberschuss von (ungeprüft) rd. EUR 16,7 Mio. ab (Geschäftsjahr 2017: EUR 20,9 Mio.). Der Jahresüberschuss liegt damit deutlich unterhalb der Erwartung eines nur leichten Ergebnisrückgangs gegenüber dem Vorjahr.

Der Vorstand hat heute beschlossen, dem Aufsichtsrat eine Dividende von EUR 3,80 je Aktie vorzuschlagen (Vorjahr: Dividende EUR 4,20 je Aktie).

Nach Durchführung der Abschlussprüfung sowie nach Feststellung des Jahresabschlusses in der voraussichtlich am 4. April 2019 stattfindenden Bilanzsitzung des Aufsichtsrats und vorbehaltlich der Zustimmung durch den Aufsichtsrat soll der am 25. Juni 2019 stattfindenden Hauptversammlung die entsprechende Verwendung des Bilanzgewinns vorgelegt werden.

Mitteilende Person:
Dr. Bernhard Olt, Vorstand Finanzen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG
Dr. Bernhard Olt
Tel.: +49 (0) 7231 960-331
E-Mail: investorrelations@agosi.de


12.02.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Rekord-Ergebnis in 2018

Nach starkem Schlussspurt hat die UniDevice AG in 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der B2B-Broker für hochpreisige Smartphones sollte auch künftig eine hohe Nachfrage verzeichnen und von der Ausnutzung unterschiedlicher Preisniveaus in den verschiedenen Ländern profitieren. Der Umsatz soll 2019 auf mindestens 380 Mio. € und in 2020 auf mindestens 410 Mio. € ansteigen, nachdem 2018 317 Mio. € erreicht wurden. Bei einem ermittelten Kursziel in Höhe von 2,35 € lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Linde plc: Linde plc Investor & Media Conference Call - Information

22. Februar 2019, 19:38

Aktueller Webcast

Ströer SE & Co. KGaA

Vorläufige Geschäftszahlen 2018

26. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Sanochemia Pharmazeutika AG

Original-Research: Sanochemia Pharmazeutika AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

21. Februar 2019