ad pepper media International N.V.

  • WKN: 940883
  • ISIN: NL0000238145
  • Land: Niederlande

Nachricht vom 20.04.2021 | 11:16

ad pepper media International N.V.: Gruppe erzielt Rekord-EBITDA im ersten Quartal; Segment Webgains erneut Wachstumstreiber mit einem Umsatzplus von über 40 Prozent

ad pepper media International N.V. / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Quartalsergebnis
ad pepper media International N.V.: Gruppe erzielt Rekord-EBITDA im ersten Quartal; Segment Webgains erneut Wachstumstreiber mit einem Umsatzplus von über 40 Prozent

20.04.2021 / 11:16 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


ad pepper media International N.V.: Gruppe erzielt Rekord-EBITDA im ersten Quartal; Segment Webgains erneut Wachstumstreiber mit einem Umsatzplus von über 40 Prozent

Nürnberg, Amsterdam, 20. April 2021

ad pepper Group, einer der führenden Performance-Marketing-Anbieter Europas, konnte im ersten Quartal 2021 erneut ein zweistelliges Umsatzwachstum sowie eine deutliche Verbesserung der Profitabilität verzeichnen. Brutto-Sales stiegen um 29,8 Prozent auf TEUR 28.108 (Q1 2020: TEUR 21.649). Mit TEUR 1.043 stieg der Gruppenumsatz um 17,9 Prozent auf TEUR 6.884 (Q1 2020: TEUR 5.841), während das EBITDA mit TEUR 1.306 (Q1 2020: TEUR 1.120) einen neuerlichen Rekordwert für das erste Quartal markiert.

Auf Segmentebene setzt das Affiliate Marketing Netzwerk Webgains seinen Erfolgskurs fort und war mit einem Umsatzplus von 41,0 Prozent auf TEUR 3.888 wesentlicher Wachstumstreiber der Gruppe (Q1 2020: TEUR 2.758). Das Segment ad agents erreichte einen Umsatz von TEUR 1.762 (Q1 2020: TEUR 1.539) und ist mit einem deutlichen Zuwachs von 14,5 Prozent ebenfalls sehr erfolgreich in das Geschäftsjahr gestartet. Der Umsatz des Segments ad pepper beträgt TEUR 1.234 (Q1 2020: TEUR 1.544), was einem Rückgang von 20,1 Prozent entspricht.

Der signifikante Umsatzanstieg bei Webgains und ad agents führte zu einer deutlichen Profitabilitätsverbesserung der beiden Segmente: Während Webgains sein EBITDA auf TEUR 1.037 steigerte (Q1 2020: TEUR 603), erreichte ad agents einen Wert von TEUR 249 (Q1 2020: TEUR 118), was einem Plus von 72,0 Prozent bzw. 110,2 Prozent entspricht. Trotz des Umsatzrückgangs konnte das Segment ad pepper ein EBITDA von TEUR 534 berichten (Q1 2020: TEUR 704). Die liquiden Mittel der Gruppe stiegen deutlich auf TEUR 26.403 (31.03.2020: TEUR 20.572).

Der Bericht für das 1. Quartal 2021 wird am 21. Mai 2021 veröffentlicht.

Kennzahlen (ungeprüft) in TEUR:

  Q1
2021
Q1
2020
Brutto-Sales 28.108 21.649
% Wachstum 29,8  
Umsatz 6.884 5.841
% Wachstum 17,9  
davon ad pepper 1.234 1.544
% Wachstum -20,1  
davon ad agents 1.762 1.539
% Wachstum 14,5  
davon Webgains 3.888 2.758
% Wachstum 41,0  
EBITDA 1.306 1.120
davon ad pepper 534 704
davon ad agents 249 118
davon Webgains 1.037 603
davon admin -514 -305
Liquide Mittel* 26.403 20.572
 

*einschließlich Wertpapierbestände zum beizulegenden Zeitwert


Für nähere Informationen:
Dr. Jens Körner (CEO)
ad pepper media International N.V.
+49 (0) 911 929057-0
ir@adpepper.com


20.04.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group: „Wollen führender Krypto-Asset-Investor in Europa sein“

Die Cryptology Asset Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und Blockchain-basierte Geschäftsmodelle. Dafür steht der Crypotolgy ein breites Netzwerk an Experten zur Verfügung, u. a. Christian Angermayer und Mike Novogratz, zwei der weltweit prominentesten Figuren im Kryptogeschäft, die gleichzeitig auch zu den Gründern und Hauptgesellschafter des Unternehmens zählen. Wir haben mit dem CEO der Gesellschaft Patrick Lowry über die Perspektiven für Krypto-Assets und Blockchain-basierte Unternehmen gesprochen.

News im Fokus

Delivery Hero bringt Service nach Berlin mit weiteren Expansionsplänen für Deutschland

12. Mai 2021, 07:00

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Videokonferenz Ergebnisse des 1. Quartals 2021

14. Mai 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Saturn Oil & Gas Inc. (von GBC AG): Management Interview Saturn Oil & Gas Inc.

14. Mai 2021