Achiko AG

  • WKN: A2P67W
  • ISIN: CH0522213468
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 04.06.2020 | 04:45

Achiko Limited: Covid-19: Achiko erweitert Plattform im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus in Indonesien

Achiko Limited / Schlagwort(e): Produkteinführung

04.06.2020 / 04:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Covid-19: Achiko erweitert Plattform im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus in Indonesien

Zürich, 04. Juni 2020 - Achiko Ltd. (ISIN KGY0101M1024), ein an der Schweizer Börse SIX gelistetes FinTech-Unternehmen, hat die Testphase für das neue Produkt, Teman Sehat (http://temansehat.co) gestartet. Teman Sehat (indonesisch für "Gesundheits-Buddy"), ist ein in die Achiko-Plattform eingebettetes Set von miteinander verbundenen Gesundheitsapplikationen. Zu Beginn werden vorerst Dienstleistungen zur Erfassung von Covid-19-Testresultaten und zum Contact Tracing angeboten. Erste Tests in Indonesien zur Akzeptanz sind vielversprechend ausgefallen und Achiko plant die Ausweitung der Probeläufe noch im Juni 2020.

Die Applikation speichert das Resultat eines Covid-19 Tests auf einem temporären Ausweis, welcher den Teststatus des Users verifiziert, um so Zugang zu sicheren Zonen wie beispielsweise dem Boardingbereich an Flughäfen, Einrichtungen zur Lebensmittelverarbeitung, Arbeitsplätzen, Schulen und vielen weiteren Orten zu erhalten. Dabei berechnet Teman Sehat nach dem Check-In an einem Standort eine kleine Gebühr. Diese Gebühren werden von Achiko gesammelt und auf Gesundheits- und Quarantäne-Einrichtungen sowie das öffentliche Schulwesen verteilt. So werden Covid-19-Tests subventioniert. Achiko geht davon aus, über die nächsten Monate Daten zur Marktreichweite, durchschnittlichen erhobenen Gebühren, Testzahlen und weiteren Schlüsselmetriken mitteilen zu können.

Achiko selbst wird keine Covid-19-Tests durchführen. Gemeinsam mit Partnern fokussiert sich das Unternehmen stattdessen darauf, Tests zu organisieren, die Testkosten zu subventionieren und die Resultate verwertbar zu machen für Orte, an denen die Risiken und Konsequenzen von Covid-19 eine Gefahr darstellen, unter anderem Arbeitsplätze, Flughäfen, Schulen, Altersheime und weitere Einrichtungen.

Die aktuelle Erweiterung der Achiko-Plattform versteht sich als Teil eines Prozesses, dank dem sich die Funktionalität der Plattform kontinuierlich erweitert: vom Zahlungsgeschäft hin zu Innovationen in Bereichen wie e-Commerce und Buy Now / Pay Later, Vermögensverwaltung, Gaming und anderen Industrien. Das Teman Sehat-Ökosystem zeigt beispielhaft, wie Achiko auf die aktuellen Herausforderungen und Opportunitäten reagiert. Mit Teman Sehat steht eine Lösung bereit, die darauf abzielt, die Vorteile von Testing zu nutzen, während die Kosten für Tests, Quarantänen, Bildung und Gesundheitswesen reduziert oder aufgewogen werden können.

Achiko prüft aktuell weitere Applikationen, die auf der Plattform integriert werden können, wie Telehealth, Ticket- und Coupon-Funktionen und freut sich darauf, zukünftige Produkterweiterungen zu evaluieren und entwickeln. Die nächsten Schritte beinhalten die Vertragsbasis in Indonesien zu erweitern und das Entwickeln und Aufschalten zusätzlicher Dienstleistungen auf der eigenen Plattform. Achiko unterhält keine Beziehungen mehr zu Trustscan Pte Ltd. und arbeitet zukünftig mit Alternativlösungen.


Über Achiko
Achiko (ISIN KGY0101M1024) ist eine kommerzielle Plattform und kreiert win-win-Ergebnisse für Firmen und deren Kunden, welche auf der Suche nach Unterhaltung sind, sich verbinden möchten und verschiedene, einzigartige Erlebnisse möchten. Achiko ist an der Schweizer Börse SIX gelistet (ACHI:SW).

Die Plattform der Firma ermöglicht es Menschen, für einzigartige und nützliche Aktivitäten zu bezahlen und möchte ein «place to be» werden. Dies wird über eine offene API und erweiterbare Wallet-Plattform erreicht, die direkt an Endkonsumenten und über Firmen vermarktet wird. Achiko fügt kontinuierlich neue Dienstleistungen hinzu, sowohl direkt als auch über Partner, darunter e-Commerce, Verbraucherkredite, Spareinlagen und zuletzt Gesundheitswesen.

Achiko verfügt über signifikante Aktionäre wie die MNC Group, die grösste Medienfirma in Südostasien. Unter den Aktionären ist ebenfalls MOX, die grösste Risikokapitalfirma von China und eine der drei grössten Risikokapitalfirmen im Mobile-Sektor.

Weitere Informationen finden Sie unter investor.achiko.com

Pressekontakt
Deutschland und Österreich

Axel Mühlhaus/ Dr. Sönke Knop
edicto GmbH
E: achiko@edicto.de
T: +49 69 90 55 05-51

Schweiz
Marcus Balogh
Farner Consulting Ltd.
E: achiko@farner.ch
T: +41 44 266 67 67

Disclaimer
This communication expressly or implicitly contains certain forward-looking statements concerning Achiko Ltd. and its business. Such statements involve certain known and unknown risks, uncertainties and other factors, which could cause the actual results, financial condition, performance or achievements of Achiko Ltd. to be materially different from any future results, performance or achievements expressed or implied by such forward-looking statements. Achiko Ltd. is providing this communication as of this date and does not undertake to update any forward-looking statements contained herein as a result of new information, future events or otherwise.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

News im Fokus

BASF SE: BASF-Gruppe: operatives Ergebnis im 2. Quartal 2020 über Markterwartungen; Ergebnis nach Steuern und nicht beherrschenden Anteilen infolge einer vor allem öl- und gaspreisbedingten Wertberichtigung der Beteiligung Wintershall Dea unter Markterwar

10. Juli 2020, 14:27

Aktuelle Research-Studie

wallstreet:online AG

Original-Research: wallstreet:online AG (von GBC AG): Kaufen

13. Juli 2020