a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung

  • WKN: 722800
  • ISIN: DE0007228009
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.06.2021 | 18:43

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung: Verkauf Grundstück Wilhelm-Fay-Straße, Frankfurt am Main

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e): Verkauf/Prognoseänderung
a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung: Verkauf Grundstück Wilhelm-Fay-Straße, Frankfurt am Main

22.06.2021 / 18:43 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, Frankfurt am Main: Verkauf Grundstück Wilhelm-Fay-Straße, Frankfurt am Main

DGAP-Ad-hoc: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e): Grundstücksverkauf, Prognoseänderung


Frankfurt am Main, den 22. Juni 2021 14:45 (CET)

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR

Der Vorstand hat heute entschieden, dass von der GVS Sossenheim GmbH, einer 100% Tochtergesellschaft der Gesellschaft, gehaltene Grundstück Wilhelm-Fay-Straße in Frankfurt am Main für einen Kaufpreis von rund EUR 1,3 Mio. zu verkaufen.

Für den Abschluss und die Durchführung des Kaufvertrags bedarf der Vorstand noch der Zustimmung des Aufsichtsrats.

Bei Durchführung des Kaufvertrags und entsprechender Zahlung des Kaufpreises würde dies auf Grundlage der gegenwärtigen Planung der Gesellschaft bei der Gesellschaft zu einem außerordentlichen Ertrag i.H.v. rund EUR 1 Mio. vor Steuern und auf Ebene des Konzerns zu einem außerordentlichen Ertrag i.H.v. rund EUR 0,95 Mio. führen.

Zudem dürften nach gegenwärtiger Planung der Gesellschaft bei Abschluss und Durchführung des Verkaufs auf Konzernebene für das Geschäftsjahr 2021 auch die Umsatzrentabilität (EBIT zu Umsatzerlösen) mit 46% gegenüber prognostizierten 30,00%, die Eigenkapitalrentabilität (EBIT zu Eigenkapital) mit 5,50% gegenüber prognostizierten 3,50% und die Gesamtkapitalrentabilität (EBIT zu Gesamtkapital) mit 2,50% gegenüber prognostizierten 1,60% besser als erwartet ausfallen.

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Der Vorstand

Kontakt/Mitteilende Person:
Dr. Sven Rothenberger
Vorstand
+49 69 24000 815
sven.rothenberger@aaa-ffm.de

Unternehmen: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Friedrich-Ebert-Anlage 3
60327 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 - 24000 815
Fax: +49 69 - 24000-829
E-Mail: sven.rothenberger@aaa-ffm.de
Internet: www.aaa-ffm.de
ISIN: DE0007228009
WKN 722800
Börsen: Regulierter Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard); Freiverkehr Hamburg]




 

22.06.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

HeidelbergCement AG: Ad-hoc: HeidelbergCement beschließt Aktienrückkaufprogramm mit einem Gesamtvolumen von bis zu 1 Milliarde Euro

28. Juli 2021, 16:39

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

28. Juli 2021