YOC AG

  • WKN: 593273
  • ISIN: DE0005932735
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.06.2019 | 11:45

YOC AG: mit Umsatzanstieg in Höhe von 25 bis 30 % im Q2 / 2019 gegenüber dem Vorjahreszeitraum

YOC AG / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung/Quartals-/Zwischenmitteilung
YOC AG: mit Umsatzanstieg in Höhe von 25 bis 30 % im Q2 / 2019 gegenüber dem Vorjahreszeitraum

18.06.2019 / 11:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014


YOC AG mit Umsatzanstieg in Höhe von 25 bis 30 % im Q2 / 2019 gegenüber dem Vorjahreszeitraum

Berlin, 18. Juni 2019, 11:10 MEZ

Die YOC AG (Frankfurt, Prime Standard, ISIN DE0005932735) wird nach vorläufigen Berechnungen im zweiten Quartal 2019 einen Umsatz auf Gruppenebene in Höhe von voraussichtlich 3,8 Mio. EUR bis 3,9 Mio. EUR (Q2/2018: 3,0 Mio. EUR) erzielen. Gegenüber dem zweiten Quartal des Vorjahres entspricht dies einem voraussichtlichen Wachstum in Höhe von ca. 25 bis 30 %. Insbesondere die im Geschäftsjahr 2018 in den Markt eingeführte proprietäre Technologieplattform VIS.X trug mit kontinuierlich wachsenden Umsatzanteilen zu dieser Umsatzentwicklung bei.

Aus dieser positiven Entwicklung resultiert ein Wachstum im ersten Halbjahr 2019 in Höhe von voraussichtlich 15 bis 20 % im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum.

In Konsequenz dessen wird sich das operative Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA)* im zweiten Quartal 2019 voraussichtlich um bis zu 0,4 Mio. EUR auf rund 0,1 Mio. EUR verbessern (Q2/2018: -0,3 Mio. EUR).

Im Hinblick auf das Gesamtjahr 2019 bestätigt das Unternehmen zum jetzigen Zeitpunkt den Gesamtjahresausblick mit einem Umsatz bis zu 16,5 Mio. EUR und einer weiteren Verbesserung des operativen Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von 0,2 Mio. EUR bis zu 0,5 Mio. EUR.

Die Kennzahlen für das zweite Quartal 2019 sind vorläufig und ungeprüft. Der Halbjahresfinanzbericht 2019 der YOC AG mit den endgültigen Finanzzahlen wird planmäßig am 21. August 2019 veröffentlicht.

* EBITDA entspricht der Definition im Bericht der YOC AG zum Geschäftsjahr 2018 (erhältlich unter https://yoc.com/de/investor-relations-yoc/finanzen-geschaeftsbericht/)

Mitteilende Person: Dirk-Hilmar Kraus, Vorstand

Kontakt
YOC AG
Investor Relations
Greifswalder Str. 212
10405 Berlin / Deutschland

Tel.: +49-30-726162-322
Fax: +49-30-726162-222
ir@yoc.com


18.06.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Aufsichtsrat verschiebt Entscheidung über Einberufung zur Hauptversammlung

27. Mai 2020, 14:59

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): Buy

27. Mai 2020