WASGAU Produktions & Handels AG

  • WKN: 701600
  • ISIN: DE0007016008
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.11.2020 | 10:36

WASGAU Produktions & Handels AG: Vorläufige Geschäftszahlen für den 9-Monatszeitraum 2020 und das dritte Quartal

WASGAU Produktions & Handels AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung
WASGAU Produktions & Handels AG: Vorläufige Geschäftszahlen für den 9-Monatszeitraum 2020 und das dritte Quartal

04.11.2020 / 10:36 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nach den vorläufigen Geschäftszahlen beläuft sich der Umsatz im WASGAU Konzern im Zeitraum vom 01. Januar bis 30. September 2020 auf 434 Mio. Euro und ist somit gegenüber dem entsprechenden Zeitraum im Vorjahr mit 402 Mio. Euro um 32 Mio. Euro angestiegen. Davon entfiel auf das dritte Quartal ein Konzernumsatz von 148 Mio. Euro gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum mit 137 Mio. Euro.

Das Konzern-EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) hat sich im Zeitraum vom 01. Januar bis 30. September 2020 nach vorläufigen Geschäftszahlen um 3,1 Mio. Euro auf 8,8 Mio. Euro (gegenüber dem entsprechenden Zeitraum im Vorjahr mit 5,7 Mio. Euro) erhöht. Davon entfiel auf das dritte Quartal ein Konzern-EBIT in Höhe von 4,2 Mio. Euro (drittes Quartal Vorjahr 3,0 Mio. Euro).

Die letzte Prognoseänderung für das Geschäftsjahr 2020 und dessen 2. Halbjahr wurde bereits mit der Ad hoc Mitteilung vom 27. Oktober 2020 veröffentlicht.

Die Veröffentlichung der Quartalsinformation zum 30. September 2020 ist für den 11. November 2020 im Internet unter www.wasgau-ag.de/investor-relations.de geplant.

Pirmasens, den 04.11.2020

WASGAU Produktions & Handels AG

Der Vorstand




Kontakt:
Frank Grüber
Vorstand
E-Mail: frank.grueber@wasgau-ag.de
Tel.: 06331/558-166

04.11.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Northern Data: "Waren zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Konzept am Markt"

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind zuletzt mit deutlichen Steigerungen wieder in den Investorenfokus gerückt. Northern Data, ein Spezialist für High Performance Computing, zählt laut eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für Infrastruktur im Bereich Bitcoin-Mining. Wir haben mit dem Gründer und CEO Aroosh Thillainathan über die Perspektiven für Bitcoin und die Wachstumsaussichten für die Northern Data gesprochen.

News im Fokus

VOLKSWAGEN AG: Volkswagen AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das Geschäftsjahr 2020

22. Januar 2021, 11:02

Aktuelle Research-Studie

HELMA Eigenheimbau AG

Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von GBC AG): Kaufen

21. Januar 2021