Wacker Neuson SE

  • WKN: WACK01
  • ISIN: DE000WACK012
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.04.2020 | 15:11

Wacker Neuson SE: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Aussetzung der Dividende vor; virtuelle Hauptversammlung für den 30. Juni 2020 geplant

Wacker Neuson SE / Schlagwort(e): Dividende
Wacker Neuson SE: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Aussetzung der Dividende vor; virtuelle Hauptversammlung für den 30. Juni 2020 geplant

23.04.2020 / 15:11 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gem. Artikel 17 MAR

Wacker Neuson SE: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Aussetzung der Dividende vor; virtuelle Hauptversammlung für den 30. Juni 2020 geplant


München, 23. April 2020 - Vorstand und Aufsichtsrat der Wacker Neuson SE, München, haben heute gemeinsam einen geänderten Gewinnverwendungsvorschlag für das Geschäftsjahr 2019 beschlossen. Vor dem Hintergrund der derzeit nicht absehbaren Folgen der Covid-19 Pandemie und der Rücknahme der Jahresprognose wird der Hauptversammlung nunmehr vorgeschlagen, für das Geschäftsjahr 2019 keine Dividende auszuschütten und den Bilanzgewinn auf neue Rechnung vorzutragen. Diese Maßnahme soll die finanzielle Stabilität zusätzlich stärken und die Liquidität des Konzerns weiter absichern. Der bisherige Vorschlag sah vor, eine Dividende von 0,60 Euro je Aktie auszuschütten.

Des Weiteren wurde der Beschluss gefasst, die diesjährige ordentliche Hauptversammlung rein virtuell durchzuführen. Damit reagiert die Gesellschaft auf die geltenden Restriktionen infolge der Covid-19 Pandemie. Als Termin wurde der 30. Juni 2020 festgelegt. Bisher war der 21. Juli 2020 für eine Hauptversammlung als Präsenzveranstaltung vorgesehen.


Ihr Ansprechpartner:

Wacker Neuson SE
Christopher Helmreich
Head of Investor Relations
Preußenstraße 41
80809 München
Tel. +49-(0)89-35402-427
christopher.helmreich@wackerneuson.com
www.wackerneusongroup.com


Zusatzinformationen zur Aktie der Wacker Neuson SE:
ISIN: DE000WACK012
WKN: WACK01
Zulassung: Regulierter Markt / Prime Standard; Frankfurter Wertpapierbörse
Firmensitz: Deutschland

 


23.04.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.