voxeljet AG

  • WKN: A2QBGM
  • ISIN: US92912L2060
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.07.2021 | 22:30

voxeljet AG schließt registrierte Direktplatzierung in Höhe von 10 Millionen US-Dollar ab

voxeljet AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme
voxeljet AG schließt registrierte Direktplatzierung in Höhe von 10 Millionen US-Dollar ab

23.07.2021 / 22:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


voxeljet AG schließt registrierte Direktplatzierung in Höhe von 10 Millionen US-Dollar ab

Friedberg, 23. Juli 2021

voxeljet AG (WKN: A2QBGM / ISIN: US92912L2060) (NASDAQ: VJET) (die "Gesellschaft" oder "voxeljet"), ein führender Anbieter von großformatigen Hochgeschwindigkeits-3D-Druckern und On-Demand-Teiledienstleistungen für industrielle und gewerbliche Kunden, gab heute bekannt, dass sie ihr registriertes Direktangebot und den Verkauf von 1.126.127 neuen Aktien in Form von American Depositary Receipts zu einem Kaufpreis von EUR 7,52 je Aktie (entsprechend US-Dollar 8,88 gemäß Wechselkurs zum Geschäftsschluss in New York am 14. Juli 2021) abgeschlossen hat.

Der Bruttoemissionserlös beträgt 10 Millionen US-Dollar (rund EUR 8,47 Millionen). Die Gesellschaft beabsichtigt, den Nettoemissionserlös für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden.

A.G.P./Alliance Global Partners agierte als alleiniger Platzierungsagent für das Angebot.

Kontakt: Johannes Pesch, Director Business Development & Investor Relations
 

Wichtige zusätzliche Information

Diese Mitteilung ist weder eine Werbung noch ein Prospekt und stellt keine Empfehlung im Hinblick auf die in dieser Bekanntmachung beschriebenen Wertpapiere dar.

Dieses Angebot erfolgte gemäß einer wirksamen Rahmenregistrierung gemäß Formular F-3 (Aktenzeichen 333-255911), die zuvor bei der U.S. Securities and Exchange Commission (die "SEC") eingereicht und am 5. Mai 2021 für wirksam erklärt wurde. Ein Prospektnachtrag in Bezug auf die Kapitalerhöhung und das vorgeschlagene Angebot wurde bei der SEC eingereicht und ist auf der Website der SEC unter www.sec.gov verfügbar. Elektronische Kopien des Prospektnachtrags können, sobald verfügbar, auch bei der Gesellschaft oder bei A.G.P./Alliance Global Partners, 590 Madison Avenue, 28th Floor, New York, NY 10022, oder telefonisch unter (212) 624-2060 oder per E-Mail unter prospectus@allianceg.com angefordert werden.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch die Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch dürfen diese Wertpapiere in einem Staat oder einer Gerichtsbarkeit verkauft werden, in dem/der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen eines solchen Staates oder einer solchen Gerichtsbarkeit ungesetzlich wäre.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Soweit in diesem Dokument zukunftsgerichtete Aussagen enthalten sind, stellen diese keine Tatsachen dar und sind durch die Worte "erwarten", "glauben", "schätzen", "beabsichtigen", "anstreben", "davon ausgehen" und ähnliche Wendungen gekennzeichnet. Diese Aussagen bringen Absichten, Ansichten oder gegenwärtige Erwartungen und Annahmen der voxeljet AG zum Ausdruck und beruhen auf gegenwärtigen Planungen, Schätzungen und Prognosen, welche die voxeljet AG nach bestem Wissen vorgenommen hat, treffen aber keine Aussage über ihre zukünftige Richtigkeit. In diese Aussagen darf kein absolutes Vertrauen gesetzt werden. voxeljet AG kann keine Zusicherungen geben, dass die in dieser Pressemitteilung beschriebenen Angelegenheiten erfolgreich abgeschlossen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die meist nur schwer vorherzusagen sind und gewöhnlich nicht im Einflussbereich der voxeljet AG liegen. Diese Risiken und andere Faktoren werden in den öffentlichen Einreichungen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission näher erläutert. Es sollte berücksichtigt werden, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Entwicklungen erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen oder enthaltenen Ereignissen und Entwicklungen abweichen können. Aussagen, die hier gemacht werden, beziehen sich auf das Datum dieser Mitteilung und sollten an einem nachträglichen Datum nicht herangezogen werden. Das Unternehmen lehnt jegliche Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.


23.07.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Deutsche Wohnen SE: Mitteilung an die Gläubiger der Deutsche Wohnen SE Wandelschuldverschreibung über 800 Mio. EUR mit Fälligkeit 2024 (ISIN DE000A2BPB84)

14. September 2021, 19:45

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

Original-Research: FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen

16. September 2021