VERIANOS SE

  • WKN: A0Z2Y4
  • ISIN: DE000A0Z2Y48
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.02.2020 | 08:34

VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft mit neuer Unternehmensanleihe

VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Anleiheemission/Anleihe
VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft mit neuer Unternehmensanleihe

20.02.2020 / 08:34 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft mit neuer Unternehmensanleihe


Köln/Frankfurt am Main, 20.02.2020 - Die VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft ("VERIANOS", ISIN: DE000A0Z2Y48, WKN: A0Z2Y4) begibt eine weitere Unternehmensanleihe.

Die Inhaberschuldverschreibung richtet sich per Privatplatzierung an einen ausgewählten Investorenkreis. Das Emissionsvolumen beträgt bis zu 30 Mio. EUR und wird in mehreren Tranchen entsprechend der zu realisierenden Investment-Opportunitäten platziert. Die erste Tranche umfasst ein Volumen von bis zu 10 Mio. EUR. Der Kupon liegt bei 6,00 % p.a. Die Laufzeit der neuen Anleihe (ISIN: DE000A254Y19, WKN: A254Y1) beträgt 5 Jahre. Die Zeichnungsfrist für das Private Placement beginnt heute, 20. Februar 2020, und endet voraussichtlich am 3. März 2020 um 12:00 Uhr, vorbehaltlich einer Verlängerung oder vorzeitigen Schließung. Die Anleihe wird im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Die Emission wird von der BankM AG als Lead Manager sowie von der Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist AG und der GBR Financial Services GmbH als Selling Agents begleitet.

VERIANOS plant, die Erlöse aus der ersten Tranche der Emission vor allem in Co-Investments in bestehende Immobilienfonds sowie in die derzeit im Fundraising-Prozess befindlichen VERIANOS European Real Estate Opportunities Fund und VERIANOS Real Estate Mezzanine Fund zu investieren, womit die geschäftlichen Aktivitäten des Unternehmens deutlich ausgeweitet werden.

 

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.
 

Kontakt:
VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft
Investor Relations - Tobias Bodamer
T +49 69 69 768 88 100
Mail: ir@verianos.com
 

Finanz- und Wirtschaftspresse:
IR.on AG
Frederic Hilke, Achim Josten
T +49 221 9140 970
Mail: verianos@ir-on.com


20.02.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Northern Data: "Waren zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Konzept am Markt"

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind zuletzt mit deutlichen Steigerungen wieder in den Investorenfokus gerückt. Northern Data, ein Spezialist für High Performance Computing, zählt laut eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für Infrastruktur im Bereich Bitcoin-Mining. Wir haben mit dem Gründer und CEO Aroosh Thillainathan über die Perspektiven für Bitcoin und die Wachstumsaussichten für die Northern Data gesprochen.

News im Fokus

VOLKSWAGEN AG: Volkswagen AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das Geschäftsjahr 2020

22. Januar 2021, 11:02

Aktuelle Research-Studie

HELMA Eigenheimbau AG

Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von GBC AG): Kaufen

21. Januar 2021