Vectron Systems AG

  • WKN: A0KEXC
  • ISIN: DE000A0KEXC7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 03.02.2020 | 18:47

Vectron Systems AG: Korrektur der Veröffentlichung vom 03.02.2020, 17:42 Uhr MEZ/MESZ - Vectron System AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital in Höhe von rund 10 Prozent

Vectron Systems AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
Vectron Systems AG: Korrektur der Veröffentlichung vom 03.02.2020, 17:42 Uhr MEZ/MESZ - Vectron System AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital in Höhe von rund 10 Prozent

03.02.2020 / 18:47 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 MAR der Vectron Systems AG vom 03.02.2020, 17:42 Uhr MEZ/MESZ, wird hinsichtlich der Jahreszahlen der Bekanntgabe der Anzahl der auszugebenden Aktien sowie der Zulassung und Lieferung der Aktien korrigiert. Die vollständige, korrigierte Meldung lautet wie folgt:

Der Vorstand der Vectron Systems AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, eine Kapitalerhöhung durchzuführen. Unter teilweiser Ausnutzung des bestehenden Genehmigten Kapitals 2019 soll unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre das Grundkapital der Vectron Systems AG um bis zu EUR 727.319,00 erhöht werden. Dies entspricht rund 10 Prozent des aktuellen Grundkapitals. Die Erhöhung erfolgt gegen Bareinlagen durch Ausgabe von bis zu 727.319 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien („neue Aktien"). Damit erhöht sich das Grundkapital der Vectron Systems AG bei Ausgabe aller neuen Aktien von bisher EUR 7.291.859,00 auf bis zu EUR 8.019.178,00.

Die neuen Aktien sollen im Rahmen einer Privatplatzierung, die unverzüglich nach dieser Mitteilung eingeleitet wird, qualifizierten Investoren mittels eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding) angeboten werden. 

Die neuen Aktien sollen prospektfrei zum Handel im Freiverkehr (Segment Scale) an der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen werden. Die Anzahl der auszugebenden Aktien sowie der Platzierungspreis werden nach Abschluss des Accelerated-Bookbuilding-Verfahrens festgelegt und voraussichtlich am 04. Februar 2020 bekanntgegeben. Die Zulassung und die Lieferung der neuen Aktien finden voraussichtlich am 07. Februar 2020 statt.

Das Unternehmen beabsichtigt den Nettoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung zur Finanzierung des Ausbaus des margenstarken Digitalgeschäfts zu verwenden und somit die wiederkehrenden monatlichen Einnahmen deutlich zu steigern.

Hauck & Aufhäuser begleitet die Platzierung als Sole Bookrunner.



Kontakt:
Vectron Systems AG
Tobias Meister
Willy-Brandt-Weg 41
48155 Münster, Germany
phone +49 (0) 2983 908121
mobile +49 (0) 170 2939080
fax +49 (0)251 2856-560
tobias.meister@vectron.de

03.02.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Daimler AG: Daimler erzielt Grundsatzeinigungen über die vergleichsweise Beilegung behördlicher und zivilrechtlicher Verfahren in den USA im Zusammenhang mit Diesel-Emissionen

13. August 2020, 18:22

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

PNE AG

Original-Research: PNE AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Reduzieren

13. August 2020