Vectron Systems AG

  • WKN: A0KEXC
  • ISIN: DE000A0KEXC7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.07.2017 | 12:27

Vectron Systems AG: Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

Vectron Systems AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

12.07.2017 / 12:27 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die ordentliche Hauptversammlung der Vectron Systems AG hat am 23. Juni 2017 die Erhöhung des Grundkapitals um EUR 4.949.997,00 auf EUR 6.599.996,00 beschlossen. Die Kapitalerhöhung erfolgt aus Gesellschaftsmitteln. Die Satzung wurde in §§ 4 (Höhe und Einteilung des Grundkapitals) und 4a (bedingtes Kapital) entsprechend geändert. Der Beschluss und die Satzungsänderung sind am 10. Juli 2017 in das Handelsregister der Gesellschaft beim Amtsgericht Münster eingetragen und somit wirksam geworden.
 
Die erfolgte Kapitalerhöhung ermöglicht es, den beabsichtigten - und von der Hauptversammlung ebenfalls bewilligten - Aktiensplit im Verhältnis 1:4 in den nächsten Tagen durchzuführen. Statt bisher 1.649.999 Aktien werden dann 6.599.996 Aktien im Umlauf sein, wodurch sich der Aktienkurs im Verhältnis 1:4 reduziert. Da es sich bei einem Aktiensplit um eine rein optische Korrektur handelt, ändert sich an den Beteiligungsverhältnissen und damit am Wert des Aktienbestandes der einzelnen Aktionäre nichts. Die Menge ihrer Aktien wird automatisch vervierfacht.


Kontakt:
Thomas Stümmler
Vectron Systems AG
Willy-Brandt-Weg 41
48155 Münster, Germany
phone +49 (0)251 2856 - 0
fax +49 (0)251 2856 - 564
www.vectron.de
ir@vectron.de

12.07.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: dynaCERT Inc (von GBC AG): BUY dynaCERT Inc

20. September 2019