UmweltBank Aktiengesellschaft

  • WKN: 557080
  • ISIN: DE0005570808
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.06.2020 | 17:51

UmweltBank Aktiengesellschaft: Finale Beendigung des Rechtsstreits um Lizenzvertrag zu erwarten

UmweltBank Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Rechtssache/Vergleich
UmweltBank Aktiengesellschaft: Finale Beendigung des Rechtsstreits um Lizenzvertrag zu erwarten

30.06.2020 / 17:51 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die UmweltBank AG (WKN 557 080) (die "Gesellschaft" oder die "UmweltBank") teilt unter Bezugnahme auf die Ad-hoc Mitteilung der Gesellschaft vom 10. Juni 2020 mit, dass das Urteil des Landgerichts Nürnberg-Fürth vom 10. Juni 2020 sehr wahrscheinlich rechtskräftig werden wird und der Gesellschaft in der Folge die zugesprochene Rückzahlung von Lizenzgebühren in Höhe von EUR 4.162.526 zuzüglich 5% Zinsen über dem Basiszinssatz seit Geltendmachung voraussichtlich dauerhaft zufließen wird. Die Gesellschaft hat heute beschlossen, auf ein Angebot der UmweltVermögen Beteiligungs AG, der D.U.T. Lizenz GmbH & Co. KG sowie dahinterstehender natürlicher Personen (gemeinsam die "Beklagten") auf Abschluss eines Vergleiches einzugehen, wonach die Beklagten auf die Einlegung von Rechtsmitteln verzichten und damit das Urteil zu Gunsten der UmweltBank endgültig Rechtskraft erlangen wird. Die Beklagten übernehmen außerdem die gesetzlichen Kosten des Rechtstreits. Alle weiteren Streitigkeiten mit den Beklagten werden in diesem Zusammenhang ebenfalls zu Gunsten der UmweltBank beendet.

Etwaige Konsequenzen für die Prognose hinsichtlich des Jahresergebnis 2020 werden vom Vorstand gegenwärtig noch analysiert und voraussichtlich im Zuge der Aufstellung des Halbjahresabschlusses veröffentlicht.

Mitteilende Person: Goran Basic, Mitglied des Vorstands

Kontakt:
UmweltBank AG
Thorsten Boiger - Leiter Vorstandsreferat
Laufertorgraben 6
90489 Nürnberg
Tel.: 0911 / 5308 - 1000
E-Mail: vorstand@umweltbank.de
www.umweltbank.de

30.06.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich

23. Juli 2021, 19:10

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Diversified Energy PLC (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Diversified Energy PLC

23. Juli 2021