Swiss Steel Holding AG

  • ISIN: CH0005795668
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 20.05.2021 | 19:33

Übernahme- und Staatshaftungsausschuss der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA weist Beschwerde der Liwet Holding AG gegen Verfügung der Übernahmekommission vom 5. März 2021 ab

Swiss Steel Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges

20.05.2021 / 19:33 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Luzern, 20. Mai 2021 - Bezug nehmend auf ihre Medienmitteilung vom 16. März 2021 gibt Swiss Steel Holding AG bekannt, dass der Übernahme- und Staatshaftungsausschuss der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FlNMA mit Verfügung vom 18. Mai 2021 die Beschwerde der Liwet Holding AG gegen die Verfügung der Übernahmekommission vom 5. März 2021 mit Kostenfolgen zu Lasten der Liwet Holding AG abgewiesen hat. Gegen die Verfügung der FINMA kann innert 10 Tagen beim Bundesverwaltungsgericht Beschwerde geführt werden.

Für weitere Informationen:
 
Für Medienanfragen:
Dr. Andrea Geile, a.geile@swisssteelgroup.com, Tel +41 (0)41 581 4121
 
Für Analysten- / Investorenanfragen:
Daniel Geiger, d.geiger@swisssteelgroup.com, Tel +41 (0)41 581 4160
 
 
Medienmitteilung (PDF)

Über Swiss Steel Group

Die Swiss Steel Group ist heute einer der führenden Anbieter individueller Lösungen im Bereich Spezialstahl-Langprodukte weltweit. Sowohl bei Werkzeugstahl als auch bei rostfreiem Langstahl zählt der Konzern zu den führenden Herstellern im globalen Markt und gehört zu den beiden grössten Unternehmen in Europa für legierten und hochlegierten Edelbaustahl. Mit nahezu 10'000 Mitarbeitenden und eigenen Produktions- und Distributionsgesellschaften in über 30 Ländern auf fünf Kontinenten gewährleistet das Unternehmen die globale Betreuung und Versorgung seiner Kunden und bietet ihnen weltweit ein komplettes Portfolio aus Produktion und Sales & Services. Sie profitieren von der technologischen Expertise des Unternehmens, der weltweit konstant hohen Produktqualität sowie der detaillierten Kenntnis lokaler Märkte.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia verkauft Berliner Wohnungsbestände aus dem Zukunfts- und Sozialpakt Wohnen

17. September 2021, 12:40

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

CR Capital AG

Original-Research: CR Capital AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

17. September 2021