TubeSolar AG

  • WKN: A2PXQD
  • ISIN: DE000A2PXQD4
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.03.2021 | 13:24

TubeSolar AG: TubeSolar AG schließt Kapitalerhöhung zum Ausgabepreis von EUR 6,50 ab

TubeSolar AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Kapitalerhöhung
TubeSolar AG: TubeSolar AG schließt Kapitalerhöhung zum Ausgabepreis von EUR 6,50 ab

22.03.2021 / 13:24 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


TubeSolar AG schließt Kapitalerhöhung zum Ausgabepreis von EUR 6,50 ab


Augsburg, 22.03.2021 - Der Vorstand der TubeSolar AG (ISIN DE000A2PXQD4) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats am heutigen Tag den Ausgabepreis je neuer Aktie im Rahmen der laufenden Kapitalerhöhung auf EUR 6,50 festgelegt und die Platzierungsphase abgeschlossen.

Insgesamt gingen im Rahmen der Privatplatzierung bei ausgewählten Investoren Zeichnungszusagen für 1.000.000 neue Aktien zum festgelegten Ausgabepreis von EUR 6,50 ein.

Der Bruttoemissionserlös beträgt EUR 6,5 Mio. Der Erlös aus der Kapitalerhöhung soll der weiteren Finanzierung des Aufbaus der hochautomatisierten Fertigung der TubeSolar PV-Module und des weiteren Wachstums der TubeSolar AG dienen.

Die Gesellschaft wird nun umgehend die Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister sowie die Einbeziehung der Neuen Aktien in den bestehenden Handel im Freiverkehr der Börse Düsseldorf (Primärmarkt) und der Börse München (m:access) einleiten.

Über TubeSolar AG (www.tubesolar.de)
Die TubeSolar AG hat als Spin-off die Laborfertigung von OSRAM/LEDVANCE in Augsburg übernommen und die Patente von LEDVANCE und Frau Dr. Vesselinka Petrova-Koch erworben. Die TubeSolar AG nutzt diese patentgeschützte Technologie seit 2019 zur Entwicklung und Herstellung von Photovoltaik-Dünnschicht-Röhren, die zu Modulen zusammengefügt werden und deren Eigenschaften gegenüber herkömmlichen Solarmodulen zusätzliche Einsatzgelegenheiten in der Solarstromerzeugung ermöglichen. Die Technologie soll vor allem im Agrarbereich eingesetzt werden und landwirtschaftliche Produktionsflächen überspannen. In den nächsten Jahren ist geplant, die Produktion in Augsburg auf eine jährliche Produktionskapazität von 250 MW auszubauen.

Service
Website: www.tubesolar.de
Ansprechpartner Investor Relations:
Maximilian Fischer, mailto: m.fischer@tubesolar.de
max. Equity Marketing GmbH, Marienplatz 2, 80331 München, Tel.: +49 89 13928890


22.03.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA bestätigt Ausblick nach zweitem Quartal - Ergebnisse im Rahmen eigener Erwartungen

30. Juli 2021, 07:03

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

q.beyond AG

Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen

29. Juli 2021