TOM TAILOR Holding SE

  • WKN: A0STST
  • ISIN: DE000A0STST2
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.10.2019 | 20:01

TOM TAILOR Holding SE schließt Kreditvereinbarung bis Ende September 2022 erfolgreich ab

TOM TAILOR Holding SE / Schlagwort(e): Finanzierung/Personalie
TOM TAILOR Holding SE schließt Kreditvereinbarung bis Ende September 2022 erfolgreich ab

30.10.2019 / 20:01 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


TOM TAILOR Holding SE schließt Kreditvereinbarung bis Ende September 2022 erfolgreich ab


Hamburg, 30. Oktober 2019. Die TOM TAILOR Holding SE (ISIN: DE000A0STST2) hat heute den neuen Konsortialkreditvertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. September 2022 unterzeichnet. Über das ursprünglich angedachte Volumen hinaus wurde eine weitere Kreditlinie in Höhe von 10 Mio. EUR in die Vereinbarung mit einbezogen, so dass sich das Gesamtvolumen des Konsortialkreditvertrages auf 375 Mio. EUR beläuft.


Der Konsortialkreditvertrag wurde unter Berücksichtigung der Ergebnisse eines "Independent Business Review" neu strukturiert und setzt sich aus einer Kontokorrentkreditlinie in Höhe von 145 Mio. EUR, einer Garantielinie von 160 Mio. EUR sowie Bankdarlehen über 70 Mio. EUR zusammen. Darüber hinaus stellt der Mehrheitsaktionär der TOM TAILOR Holding SE, die Fosun International Limited, ein Festdarlehen in Höhe von 28,5 Mio. EUR bereit, das bis zum 31. Dezember 2022 befristet ist. Mit dieser neuen Vereinbarung hat sich die TOM TAILOR Group einen wichtigen Eckpfeiler der strategischen Gruppenfinanzierung langfristig gesichert.


Investorenkontakt
Viona Brandt
Head of Investor Relations
TOM TAILOR Group
Telefon: +49 (0) 40 58956-449
E-Mail: viona.brandt@tom-tailor.com

Medienkontakt
Harriet Weiler
Head of Corporate Communications
TOM TAILOR Group
Telefon: +49 (0) 40 58956-168
E-Mail: harriet.weiler@tom-tailor.com


30.10.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UmweltBank AG mit deutlichem Kurspotenzial

Die UmweltBank AG, die als einzige Bank Deutschlands den Umweltgedanken in der Satzung verankert hat, präsentierte in den letzten Jahren beeindruckende Wachstumszahlen. Sowohl die Kundeneinlagen als auch das Kreditbuch legten um durchschnittlich gut 6,3 % zu. Seit seiner Gründung hat das Kreditinstitut stets positive Ergebnisse erzielt, zuletzt im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresüberschuss in Höhe von 25,3 Mio. €. Wir haben ein Kursziel von 14,30 € je Aktie ermittelt, was deutlich oberhalb des aktuellen Kursniveaus liegt. Die Dividendenrendite liegt bei fast 3,0 %.

Aktuelle Research-Studie

UniDevice AG

Original-Research: UniDevice AG (von GBC AG): Kaufen

24. Januar 2020