tmc Content Group AG

  • WKN: 121527
  • ISIN: CH0016458363
  • Land: Switzerland

Nachricht vom 01.10.2018 | 11:52

tmc Content Group AG: Vertragsverlängerung mit Sky / Erlassvereinbarung

tmc Content Group AG / Schlagwort(e): Vereinbarung/Vergleich
tmc Content Group AG: Vertragsverlängerung mit Sky / Erlassvereinbarung

01.10.2018 / 11:52 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die tmc Content Group GmbH, Berlin, eine 100-Prozent-Tochter der tmc Content Group AG, hat mit Sky eine weitere Verlängerung der seit 2001 bestehenden Zusammenarbeit vereinbart. Damit wird der Sender BEATE-UHSE.TV, auch in den kommenden Jahren exklusiv über die Sky-Plattform vertrieben. Die tmc Gruppe ist Inhaberin der exklusiven Marken- und Nutzungsrechte an BEAT-UHSE.TV. Der Vertrag umfasst alle Verbreitungswege sowie umfassende Catch-Up- und SVoD-Rechte.
Ebenso wird die Belieferung vom Sky Angebot Blue Movie mit Content durch die tmc Content Group GmbH fortgesetzt.
 
Im Rahmen der Vereinbarung über die Fortführung der weiteren Zusammenarbeit ist es schließlich gelungen, die Uneinigkeit über die fehlerhaften Abrechnungen der Jahre 2014 bis einschließlich September 2017 beizulegen und in einen Erlass münden zu lassen.



Kontakt:
E-mail: info@contentgroup.ch
tmc Content Group AG
Poststrasse 24
P.O. Box 1546
CH-6300 Zug
Switzerland
Tel: +41 41 766 25 30
Fax: +41 62 756 13 64

01.10.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Syzygy AG: EBIT-Prognose überfüllt, weiteres Wachstum in Sicht

Mit einer erneut außerordentlich guten Entwicklung der in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften war der SYZYGY-Konzern in der Lage, die Umsatzbasis auf 65,82 Mio. EUR (VJ: 60,67 Mio. EUR) auszubauen. Das Zuwachs von 8,5 % liegt leicht unter der ursprünglichen Unternehmens-Guidance eines zweistelligen Umsatzwachstums. Die Prognose einer EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich wurde aber voll erfüllt. Auf Basis der erreichten Neukundengewinne prognostiziert das Unternehmensmanagement für 2019 ein Umsatzwachstum in einem hohen einstelligen Prozentbereich. Das EBIT sollte um rund 10 % und damit überproportional ansteigen. Unsere Analysten sind weiter positiv für das Unternehmen mit einem Kursziel von 12,15 EUR je Aktie.

News im Fokus

Deutsche Bank und Commerzbank setzen Gespräche nicht fort

25. April 2019, 10:35

Aktueller Webcast

Royal KPN N.V.

KPN Q1 2018 Results Analyst Presentation

26. April 2019

Aktuelle Research-Studie

FinLab AG

Original-Research: FinLab AG (von Montega AG): Kaufen

25. April 2019