ZEAL Network SE

  • WKN: TPP024
  • ISIN: GB00BHD66J44
  • Land: Großbritannien

Nachricht vom 26.01.2010 | 08:46

Tipp24 erwartet Rechtsstreit gegen Jackpot-Versicherung - Korrektur der Gesamtjahresprognose


Tipp24 SE / Rechtssache/Gewinnwarnung

26.01.2010 

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Der MyLotto24 Ltd., einer vollkonsolidierten Minderheitsbeteiligung der Tipp24 SE, wurde seitens ihrer Versicherung mitgeteilt, dass diese eine Auszahlung der Versicherungssumme im Zusammenhang mit dem Jackpot-Gewinn eines ihrer Spielteilnehmer im Herbst 2009 ablehne. Bei der Ausspielung am 23. September 2009 hatte ein Spielteilnehmer den Rekord-Jackpot-Gewinn von rund 31,7 Millionen Euro erzielt. Die MyLotto24 Ltd. hält die Zahlungsverweigerung der Versicherung für vertragswidrig und beabsichtigt, diese gerichtlich auf Zahlung der vollen Versicherungssumme von rund 21,7 Millionen Euro in Anspruch zu nehmen. Weiterhin beabsichtigt die MyLotto24 Ltd., die bestehende Versicherungsdeckung kurzfristig zu ersetzen. Auf Ebene des Konzernabschlusses der Tipp24 SE führt die Zahlungsverweigerung, ungeachtet des nach Auffassung der Tipp24 SE unverändert bestehenden Anspruchs der MyLotto24 Ltd. gegen die Versicherung, dazu, dass der Ansatz der Versicherungssumme in Konzernbilanz und Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung zu unterbleiben hat. Dementsprechend korrigiert die Tipp24 SE ihre Prognose für das Gesamtjahr 2009 dahingehend, dass ein konsolidiertes operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von mindestens 21 Millionen Euro sowie eine Gesamtleistung von mindestens 73 Millionen Euro erwartet wird. Die Position Umsatzerlöse ist durch die Korrektur nicht betroffen. Trotz der Auszahlung des Jackpot-Gewinns im Oktober 2009 konnte der konsolidierte Finanzmittelbestand per Ende 2009 auf mehr als 81 Millionen Euro gesteigert werden (Vorjahr: 66 Millionen Euro). 26.01.2010 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Tipp24 SE Straßenbahnring 11 20251 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 325533-0 Fax: +49 (0)40 325533-77 E-Mail: office@tipp24.de Internet: www.tipp24-ag.de ISIN: DE0007847147 WKN: 784714 Indizes: SDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Hamburg, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Solutions 30 SE (von Sphene Capital GmbH): Buy Solutions 30 SE

19. Dezember 2018