Tick Trading Software AG

  • WKN: A0LA30
  • ISIN: DE000A0LA304
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.06.2019 | 13:56

tick Trading Software AG: Halbjahresergebnis des Geschäftsjahres 2018/2019: Ergebnis vor Steuern: TEUR 1.156 (+ 55% gegenüber dem Vorjahr) / Ergebnis nach Steuern: TEUR 796 (+ 52% gegenüber dem Vorjahr)

tick Trading Software AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
tick Trading Software AG: Halbjahresergebnis des Geschäftsjahres 2018/2019: Ergebnis vor Steuern: TEUR 1.156 (+ 55% gegenüber dem Vorjahr) / Ergebnis nach Steuern: TEUR 796 (+ 52% gegenüber dem Vorjahr)

18.06.2019 / 13:56 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


tick Trading Software AG
Halbjahresergebnis des Geschäftsjahres 2018/2019:
Ergebnis vor Steuern: TEUR 1.156 (+ 55% gegenüber dem Vorjahr)
Ergebnis nach Steuern: TEUR 796 (+ 52% gegenüber dem Vorjahr)

Düsseldorf, 18.06.2019

Die tick Trading Software AG (tick-TS AG) hat das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2018/2019 (01.10.2018 - 31.03.2019) nach dem heute aufgestellten Halbjahresabschluss mit einem Halbjahresüberschuss von TEUR 796 abgeschlossen (ggü. TEUR 523 im Vorjahr). Das Ergebnis vor Steuern beläuft sich auf TEUR 1.156 nach TEUR 746 im Vorjahr. Die Umsatzerlöse lagen im ersten Halbjahr bei TEUR 3.266 nach TEUR 2.846 im Vorjahr (+ 14,8%). Die gesamten Verwaltungsaufwendungen der tick-TS AG inklusive Abschreibungen waren mit TEUR 2.179 gegenüber des Vorjahreszeitraumes (TEUR 2.178) konstant. Der finanzielle Leistungsindikator der Gesellschaft, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT), legte um 55% auf
TEUR 1.155 (Vorjahreszeitraum: TEUR 745) zu.

Die deutliche Steigerung der Umsatzerlöse der tick-TS AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018/2019 basiert auf dem Zugewinn von Lizenzeinnahmen durch das Go-live neu hinzugewonnener Kunden in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres 2017/2018 und dem ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018/2019, sowie auf der Erweiterung des Geschäftes bei Bestandskunden.

Die Gesellschaft hat neue Kunden akquirieren können und führt gleichzeitig gute Gespräche mit mehreren Interessenten bzw. Kunden über den Ausbau der Zusammenarbeit. Aus diesem Grund ist der Vorstand vorsichtig optimistisch, in den Geschäftsjahren 2018/2019 und 2019/2020 sowohl beim Umsatz als auch beim EBIT deutlich oberhalb des Ergebnisses des abgelaufenen Geschäftsjahres 2017/2018 zu liegen.

Detaillierte Informationen zum Halbjahresabschluss finden Sie im Halbjahresfinanzbericht des Geschäftsjahres 2018/2019 unter
https://www.tick-ts.de/de/zahlen-und-fakten.html.

Weitere Informationen zum Unternehmen sind unter der folgenden Website verfügbar:

www.tick-TS.de

Ansprechpartner: Herr Gerd Goetz (Vorstand)

tick Trading Software AG / Berliner Allee 59 / 40212 Düsseldorf
WKN: A0LA30 / ISIN: DE000A0LA304
Email: info@tick-ts.de / Tel.: 0211/781767-0


18.06.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Ekosem-Agrar AG Anleihe: Jetzt noch bis zum 26. Juli 2019 zeichnen oder umtauschen!

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 100 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 28.06.- 26.07.2019 (voraussichtlich)


- WKN/ ISIN: A2YNR0 / DE000A2YNR0
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,50 Prozent p.a.
- Laufzeit: 5 Jahre
- Rückzahlung: 1. August 2024 (Call Option ab 1. August 2021)
- Zinszahlung: Jährlich, jeweils am 1. August

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast H1 2019 Earnings Call

13. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Ringmetall Aktiengesellschaft

Original-Research: Ringmetall AG (von Montega AG): Halten

22. Juli 2019