TeamViewer AG

  • WKN: A2YN90
  • ISIN: DE000A2YN900
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.03.2020 | 14:21

TeamViewer AG: Beschleunigtes Billings-Wachstum im ersten Quartal 2020, Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 unverändert

TeamViewer AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge
TeamViewer AG: Beschleunigtes Billings-Wachstum im ersten Quartal 2020, Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 unverändert

23.03.2020 / 14:21 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 über Marktmissbrauch ("Marktmissbrauchsverordnung")

TeamViewer AG: Beschleunigtes Billings-Wachstum im ersten Quartal 2020, Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 unverändert

 

Göppingen, 23. März 2020 - Aufgrund signifikant zusätzlicher Nachfrage für Remote Access und Home Working Lösungen seit der Verschärfung des Coronavirus-Ausbruchs zu einer Pandemie im März, erlebt die TeamViewer AG ("TeamViewer") derzeit eine substantiell erhöhte Billings-Entwicklung. In Verbindung mit einem guten Quartalsstart in den Monaten Januar und Februar, führt dies zu einem beschleunigten Anstieg der Billings und TeamViewer rechnet mit einem Billings-Wachstum für das erste Quartal 2020 gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum in Höhe von 60% oder mehr.

Aus heutiger Sicht geht TeamViewer von einer vorübergehenden Entwicklung aus. Daher und insbesondere angesichts des sehr unsicheren Geschäftsumfelds und den nicht vorhersehbaren gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise, bleibt der Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 unverändert.

Die Ergebnisveröffentlichung für das erste Quartal 2020 ist für den 12. Mai 2020 angesetzt.


Kontakt:

Carsten Keller
Head of Investor Relations and Capital Markets

***

23.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Aves One AG: Kursziel 13,60 €

Die Aves One AG ist auch in der Corona-Krise als Bestandshalter von langlebigen Logistik-Assets mit langfristigen Mietverträgen gut aufgestellt. Das Unternehmen hat als Guidance einen Umsatz und ein EBITDA mindestens auf Vorjahresniveau verkündet. Unseres Erachtens sollte dies auch ohne Zukäufe gut machbar sein, da die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erworbenen Assets bereits zu einer höheren Umsatzbasis führen sollten. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 13,60 € ermittelt und vergeben ein KAUFEN-Rating.

News im Fokus

Ermittlungen in Zusammenhang mit Ad-hoc-Meldungen der Wirecard AG

05. Juni 2020, 18:03

Aktuelle Research-Studie

Hawesko Holding AG

Original-Research: Hawesko Holding AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

05. Juni 2020