Tantalus Rare Earths AG

  • WKN: A1MMFF
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.10.2016 | 22:19

Tantalus Rare Earths AG: Mitteilung der Börse Düsseldorf zum beantragten Widerruf der Aufnahme der Aktien in das Marktsegment 'Primärmarkt' des Freiverkehrs der Börse Düsseldorf und dem gestellten Antrag auf Einstellung der Notierung


Tantalus Rare Earths AG  / Schlagwort(e): Delisting

25.10.2016 22:19

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt
durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Ad-hoc-Mitteilung Mitteilung der Börse Düsseldorf zum beantragten Widerruf der Aufnahme der Aktien in das Marktsegment "Primärmarkt" des Freiverkehrs der Börse Düsseldorf und dem gestellten Antrag auf Einstellung der Notierung der Aktien im allgemeinen Freiverkehr der Börse Düsseldorf München, 25. Oktober 2016 Am heutigen Tag hat der Vorstand der Tantalus Rare Earths AG von der Börse Düsseldorf als Trägerin des Marktsegments "Primärmarkt" des Freiverkehrs der Börse Düsseldorf die Information erhalten, dass die Aufnahme der Aktien der Tantalus Rare Earths AG (WKN: A1MMFF, ISIN DE000A1MMFF4) im Marktsegment "Primärmarkt" des Freiverkehrs der Börse Düsseldorf mit Ablauf des 30. November 2016 widerrufen wird. Die Einbeziehung der Aktien im allgemeinen Freiverkehr erfolgt ab dem 1. Dezember 2016. Am heutigen Tag hat der Vorstand der Tantalus Rare Earths AG von der Börse Düsseldorf als Trägerin des Freiverkehrs der Börse Düsseldorf die Information erhalten, dass die Notierung der Aktien der Tantalus Rare Earths AG (WKN: A1MMFF, ISIN DE000A1MMFF4) im allgemeinen Freiverkehr der Börse Düsseldorf mit Ablauf des 31. Mai 2017 eingestellt wird. Die Börse Düsseldorf hat weiter mitgeteilt, dass eine Verkürzung dieser Frist und damit einhergehend die Einstellung der Notierung der Aktien der Tantalus Rare Earths AG von Amts wegen aus Sicht der Börse Düsseldorf nicht angezeigt ist. Tantalus Rare Earths AG Der Vorstand Über Tantalus Rare Earths AG TRE AG (ISIN DE000A1MMFF4) ist eine deutsche Holding-Gesellschaft, welche an einem Explorationsprojekt von Seltenen Erden beteiligt war. Die Gesellschaft hat wie angekündigt dem Verkauf des Seltenen Erden Projekts zugestimmt. Die Aktien der TRE AG sind an der Börse Düsseldorf notiert. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Markus Kivimäki, EVP, Tantalus Rare Earths AG Tel.: +358 503 495 687 Markus.kivimaki@tre-ag.com Presseanfragen Deutschland rikutis consulting Falk v. Kriegsheim Tel.: +49 172 9837109 fvk@rikutis.de 25.10.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

GBC-Fokusbox

International School Augsburg (ISA) – erste Schule in Deutschland geht an die Börse

Die International School Augsburg – ISA- gemeinnützige AG geht als erste Schule in Deutschland an die Börse und macht damit erstmals das Thema „Bildung“ unter ESG-Kriterien investierbar. Mit dem geplanten Emissionserlös soll ein Campus-Neubau finanziert werden, um die hohe Nachfrage bedienen zu können. In unserer Researchstudie haben wir die hohe Bedeutung der ISA für den regionalen Wirtschaftsstandort, eine hohe Stabilität der Geschäftsentwicklung sowie hohe Sicherheiten durch vorhandene Sachwerte ermittelt. Das Rating lautet KAUFEN.

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Publication of the Annual Report & Earnings Call

02. März 2021

Aktuelle Research-Studie

2G Energy AG

Original-Research: 2G Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

01. März 2021