SURTECO GROUP SE

  • WKN: 517690
  • ISIN: DE0005176903
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 24.06.2017 | 11:13

SURTECO SE: Akquisition der Probos Gruppe

SURTECO SE / Schlagwort(e): Firmenübernahme

24.06.2017 / 11:13 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


 

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

 

SURTECO SE: Akquisition der Probos Gruppe

 

Buttenwiesen-Pfaffenhofen, 24. Juni 2017 - Die SURTECO SE, einer der weltweit führenden Hersteller von dekorativen Oberflächenmaterialien und Produzent von technischen Profilen aus Kunststoff, übernimmt sämtliche Gesellschaftsanteile an der Global Abbasi S.L. in Spanien, der Muttergesellschaft der Probos Gruppe. Dazu wurde heute ein Kaufvertrag geschlossen. Der Vollzug des Kaufvertrags soll in den nächsten Wochen erfolgen. Eine Zustimmung der Fusionskontrollbehörden ist nicht erforderlich. Der Kaufpreis (Enterprise Value) beläuft sich auf 99 Mio. EUR cash free/debt free. Die Transaktion finanziert SURTECO aus Fremdmitteln.

Die Probos Gruppe ist - ebenso wie die SURTECO-Tochter Döllken-Kunststoffverarbeitung GmbH mit ihren in- und ausländischen Produktionswerken - auf die Produktion und den Vertrieb von Kantenbändern auf Kunststoffbasis spezialisiert und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 mit ca. 470 Mitarbeiter/-innen einen Umsatz von 66,5 Mio. EUR und ein Ergebnis vor Finanzergebnis, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) nach portugiesischer Rechnungslegung von rund 11 Mio. EUR (EBITDA-Marge: 16,6 %). Sie umfasst die Produktionsunternehmen Probos Plásticos S.A. in Portugal und Proadec Brasil Ltda. in Brasilien sowie die Vertriebsgesellschaften Edging Plus Inc. in den USA, Proadec UK Ltd. in Großbritannien, Proadec Deutschland GmbH in Deutschland und Chapacinta S.A. de C.V. in Mexiko.

Die SURTECO Gruppe (2016: Umsatz 639,8 Mio. EUR; EBITDA 74,3 Mio. EUR; EBIT 40,9 Mio. EUR; ca. 2.800 Mitarbeiter/-innen) will mit dieser Übernahme ihre Produktkompetenz im Bereich der Kunststoff-Kantenbänder erhöhen und die geografischen Absatzgebiete erweitern. In Brasilien und auf der iberischen Halbinsel war SURTECO bisher nicht mit eigenen Produktionsstandorten vertreten.




Kontakt:
Martin Miller
Investor Relations
ir@surteco.com
+49 (0)8274 9988-508

24.06.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel bestätigt Ausblick für das Geschäftsjahr 2019

14. November 2019, 07:30

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

Uzin Utz AG

Original-Research: Uzin Utz AG (von Montega AG): Kaufen

15. November 2019