STEMMER IMAGING AG

  • WKN: A2G9MZ
  • ISIN: DE000A2G9MZ9
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.04.2021 | 18:57

STEMMER IMAGING mit starkem Ergebnis (EBITDA) im ersten Quartal

STEMMER IMAGING AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Quartalsergebnis
STEMMER IMAGING mit starkem Ergebnis (EBITDA) im ersten Quartal

20.04.2021 / 18:57 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Puchheim, 20. April 2021


STEMMER IMAGING mit starkem Ergebnis (EBITDA) im ersten Quartal


Puchheim, 20. April 2021 - Nach vorläufigen Zahlen setzt STEMMER IMAGING den positiven Geschäftsverlauf des zweiten Halbjahres 2020 mit einem starken Ergebnis (EBITDA) im ersten Quartal des laufenden Jahres fort.

Darüber hinaus verzeichnet STEMMER IMAGING einen weiteren Anstieg im Auftragseingang. Dieser liegt bei EUR 35,6 Mio. und wie schon in den beiden Vorquartalen oberhalb des Umsatzniveaus.

Auf Basis der vorläufigen Zahlen zum ersten Quartal 2021 wird ein Konzern-EBITDA von EUR 3,7 Mio. erwartet. Dieses liegt deutlich über dem EBITDA der Vorjahresperiode (Q1 2020: EUR 1,0 Mio.) sowie auch über dem normalisierten EBITDA Q1 2019 (EUR 3,1 Mio.).

Hauptursächlich hierfür waren eine überdurchschnittliche Bruttomargenentwicklung und die in 2020 verbesserte Kostenbasis. Coronabedingt wirkte sich ein weiterhin geringes Niveau der sonstigen betrieblichen Aufwendungen positiv aus.

Die endgültigen Zahlen für das erste Quartal 2021 wird STEMMER IMAGING wie geplant am 11. Mai 2021 veröffentlichen.

Kontakt:

STEMMER IMAGING AG
Arne Dehn
Vorstandsvorsitzender
Gutenbergstr. 9-13
82178 Puchheim
Tel.: +49 89 80902-196
ir@stemmer-imaging.com
www.stemmer-imaging.com


20.04.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

HeidelbergCement AG: Ad-hoc: HeidelbergCement beschließt Aktienrückkaufprogramm mit einem Gesamtvolumen von bis zu 1 Milliarde Euro

28. Juli 2021, 16:39

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

q.beyond AG

Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen

29. Juli 2021