SeniVita Social Estate AG

  • WKN: A13SHL
  • ISIN: DE000A13SHL2
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.05.2020 | 15:41

SSE AG: Gemeinsamer Vertreter der Anleihegläubiger teilt Stundung der fälligen Zinszahlung bis 30. September 2020 mit

SeniVita Social Estate AG / Schlagwort(e): Anleihe
SSE AG: Gemeinsamer Vertreter der Anleihegläubiger teilt Stundung der fälligen Zinszahlung bis 30. September 2020 mit

27.05.2020 / 15:41 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


/

 

Stichworte: Zinszahlung/Anleihe

SSE AG: Gemeinsamer Vertreter der Anleihegläubiger teilt Stundung der fälligen Zinszahlung bis 30. September 2020 mit

Bayreuth, 27. Mai 2020 - Die seit 12. Mai 2020 fällige Zinszahlung in Höhe von mindestens 2 % auf die Anleihe 2015/2025 (WKN: A13SHL) der SeniVita Social Estate AG (SSE AG) ist bis einschließlich 30. September 2020 gestundet worden. Dies teilte der gemeinsame Vertreter der Anleihegläubiger, Rechtsanwalt Gustav Meyer zu Schwabedissen, der Gesellschaft nach erfolgter Abstimmung mit dem Gläubigerbeirat mit. Die für die Zinszahlung ursprünglich eingeplanten Mittelzuflüsse verzögern sich aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf geplante Immobilientransaktionen der SSE-Gruppe. Parallel zu diesen Transaktionen prüft die SSE AG derzeit alternative Optionen zur kurzfristigen Generierung zusätzlicher Finanzmittel, auch unter weiterer Nutzung des Anleihemarktes.

Im Zuge der Veränderung von Laufzeit und Konditionen der Anleihe 2015/2025, die am 11. Mai 2020 rechtswirksam wurden, kam es zur Aussetzung des Handels durch die Deutsche Börse. Auf Basis eines entsprechenden Antrags soll der Handel in der Anleihe nach Auskunft der Deutschen Börse kurzfristig wieder aufgenommen werden.

Kontakt:
Frank Elsner
Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH
Tel.: 0049 89 99 24 96 30
office@elsner-kommunikation.de


27.05.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit robuster Geschäftsentwicklung trotz starker Belastungen durch COVID-19-Pandemie

06. August 2020, 07:34

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Adler Modemärkte AG

Original-Research: Adler Modemärkte AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

07. August 2020