SPARTA AG

  • WKN: A0NK3W
  • ISIN: DE000A0NK3W4
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.05.2019 | 16:46

Sparta AG: Kapitalerhöhung zum Ausgabepreis von 88 Euro je Aktie geplant

Sparta AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme
Sparta AG: Kapitalerhöhung zum Ausgabepreis von 88 Euro je Aktie geplant

27.05.2019 / 16:46 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Sparta AG: Kapitalerhöhung zum Ausgabepreis von 88 Euro je Aktie geplant

Hamburg, 27. Mai 2019

Am heutigen Tag hat der Aufsichtsrat dem Beschluss des Vorstands der Sparta AG zugestimmt, eine außerordentliche Hauptversammlung der Gesellschaft einzuberufen, um eine ordentliche Kapitalerhöhung zu beschließen.

Der Hauptversammlung wird vorgeschlagen, das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von 10.596.264,00 Euro um bis zu 3.532.088,00 Euro auf bis zu 14.128.352,00 Euro durch Ausgabe von bis zu 252.292 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien (Bezugsverhältnis 3:1) gegen Bareinlagen zu erhöhen. Der vorgesehene Ausgabebetrag je neuer Aktie soll 88 Euro betragen. Jedem Aktionär steht ein Bezugsrecht zu. Die Bezugsrechte der Aktionäre sollen frei übertragbar und mindestens im Freiverkehr handelbar sein.

Darüber hinaus soll der Hauptversammlung Beschlussfassungen über ein genehmigtes und ein bedingtes Kapital im Rahmen der gesetzlichen Höchstgrenzen vorgelegt werden. Auch hier soll für alle Aktionäre grundsätzlich ein Bezugsrecht bestehen.

Der Vorstand




Kontakt:
Jens Jüttner
Vorstand
SPARTA AG
Brook 1
20457 Hamburg
Fon +49 (0)40 37 41 10 20
Fax +49 (0)40 37 41 10 10
e-mail: info@sparta.de
hhtp://www.sparta.de

27.05.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Halbjahreszahlen 2019

16. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Baumot Group AG

Original-Research: Baumot Group AG (von Montega AG): -

16. August 2019