Software AG

  • WKN: A2GS40
  • ISIN: DE000A2GS401
  • Land: Germany

Nachricht vom 13.04.2018 | 23:04

Software AG veröffentlicht Finanzergebnis für das erste Quartal 2018 und erhöht Jahresausblick 2018 für den Bereich IoT & Cloud

Software AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
Software AG veröffentlicht Finanzergebnis für das erste Quartal 2018 und erhöht Jahresausblick 2018 für den Bereich IoT & Cloud

13.04.2018 / 23:04 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Ad-hoc Mitteilung (Insiderinformationen gem. Artikel 17 MAR)

Software AG veröffentlicht Finanzergebnis für das erste Quartal 2018 und erhöht Jahresausblick 2018 für den Bereich IoT & Cloud

- IoT & Cloud Umsatz in Q1 2018 währungsbereinigt 124,6% (ohne Währungsbereinigung +115,0%) über Q1 2017

- Jahresausblick für den IoT & Cloud Umsatz für 2018 wird angehoben: Von 70 bis 100% Wachstum (25-30 Mio. EUR) auf 100 bis 135% Wachstum (30-35 Mio. EUR)

- DBP-Produktumsatz (ohne IoT & Cloud) in Q1 2018 währungsbereinigt -5,4% (ohne Währungsbereinigung -13,1%) unter Q1 2017

- Jahresausblick 2018 für DBP, A&N, operative Ergebnismarge (Non-IFRS) und EPS (Non-IFRS) wird bestätigt

 

Der Vorstand der Software AG (TecDAX, ISIN DE000A2GS401, WKN A2GS40 / SOW) gibt die vorläufigen Finanzergebnisse für das erste Quartal 2018 bekannt, nach denen sich der IoT & Cloud Umsatz in Q1 2018 gegenüber dem ersten Quartal 2017 um währungsbereinigt +124,6% (ohne Währungsbereinigung +115,0%) von 3,0 Mio. EUR auf 6,4 Mio. EUR erhöht und der DBP-Produktumsatz (ohne IoT & Cloud) im Vergleich zum ersten Quartal 2017 um währungsbereinigt - 5,4% (ohne Währungsbereinigung -13,1%) von 102,9 Mio. auf 89,4 Mio. EUR verringert hat.

Auf Basis der aktuellen Geschäftsentwicklung und der erwarteten Geschäftsabschlüsse bis zum Jahresende 2018 hat der Vorstand den Jahresausblick für den IoT / Cloud Umsatz für 2018 von bislang 70 bis 100% Wachstum (25-30 Mio. EUR) auf 100 bis 135% Wachstum (30-35 Mio. EUR) erhöht. Der am 25. Januar 2018 veröffentlichte Jahresausblick 2018 für DBP, A&N, operative Ergebnismarge (Non-IFRS) und EPS (Non-IFRS) wird bestätigt.

Darmstadt, 13. April 2018

Software AG

Der Vorstand



Mitteilende Person:
Frederic Freichel
Junior Manager Investor Relations

E-Mail: frederic.freichel@softwareag.com
Tel: +49 6151 92 1106

13.04.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

fashionette AG

Earnings Call Q1 2021

17. Juni 2021

Aktuelle Research-Studie

q.beyond AG

Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen

17. Juni 2021